Brad Pitt sucht Trost nach Trennung - hier wohnt er jetzt

Der Ex von Angelina Jolie konnte nicht mehr in dem gemeinsamen Anwesen bleiben

Brad Pitt hat schwer mit der Trennung von Angelina Jolie und den Kindern zu kämpfen.  Nach 12 Jahren sind Brangelina Geschichte.  Stück für Stück zerbricht alles, was sich das Hollywood-Paar aufgebaut hat. Nach Angelina soll nun auch Brad das gemeinsame Haus verlassen haben. 

Brad Pitt, 52, durchlebt gerade die wohl schwerste Zeit seines Lebens. Nachdem seine Ex Angelina Jolie, 41, vor gut zwei Wochen die Scheidung eingereicht hat, steht das Leben des Hollywood-Schauspielers Kopf. Wie sehr die Trennung von seiner großen Liebe und die Sorgerechtsstreitigkeiten an Brads Nerven zehren, zeigen auch neueste Enthüllungen eines Vertrauten.  

Brad Pitt hat sich bei Freunden versteckt

12 Jahre lang waren sie eng verbunden - bis zum 15. September 2016, der Tag, an dem Angelina Jolie zur Überraschung aller die Scheidung von ihrer großen Liebe Brad Pitt einreichte. Es heißt, er selbst sei von dem konsequenten Schlussstrich seiner Frau überrollt worden.

Nachdem Angelina bereits kurz nach der Trennungsnachricht mit den sechs gemeinsamen Kindern ein Luxus-Anwesen am Strand von Malibu bezog, scheint auch ihr Noch-Ehemann nicht mehr in dem Zuhause der Familie in Los Feliz wohnen bleiben zu wollen. Ein Insider berichtet gegenüber "Hollywoodlife": "Brad wohnt gerade lieber bei einem engen, vertrauenswürdigen Freund im Gebiet von Los Angeles als in dem Haus in Los Feliz."

"Brad hat es einfach nicht ausgehalten"

Viele glückliche Jahre verlebte der Hollywood-Schauspieler gemeinsam mit seiner Rasselbande und Ehefrau Angelina Jolie in dem 7.400-Quadratmeter-Domizil. Doch genau dieser Umstand wurde jetzt zum Problem für den "Allied"-Star. 

Er fühlt sich nicht wohl dabei, alleine in dem riesigen Anwesen zu leben, das er mit Angie und den Kids geteilt hat. Zumindest jetzt nicht. Es löst in ihm zu viele Erinnerungen aus und er kann nicht schlafen, geschweige denn, sich konzentrieren. Brad hat es einfach nicht ausgehalten. 

Deswegen zog der 52-Jährige wohl die Gesellschaft einiger enge Freunde vor, die diskret sind und ihn unterstützen.

Einigung mit Angelina Jolie

Immerhin, einen kleinen Lichtblick gibt es inzwischen im Trennungsdrama von Brangelina: Das Paar soll sich in Bezug auf das Sorgerecht für die sechs Kinder geeinigt haben. Ob Brad Pitt jedoch noch einmal zurückkehrt in das riesige Jolie-Pitt-Anwesen? Es ist mehr als fraglich.