Bradley Cooper & Irina Shayk: Also doch! Trennung wegen "A Star Is Born"

Das spielte sich wirklich während der Dreharbeiten ab

Seit die traurigen Trennung-News von Bradley Cooper, 44, und Irina Shayk, 33, publik wurden, ist die Frage nach den Gründen für das Liebes-Aus unbeantwortet geblieben. Ein Insider will nun mehr wissen …

"Bradley war emotional nicht anwesend"

Auch wenn Bradley Cooper und Lady Gaga, 33, in den vergangenen Monaten immer wieder eine Affäre nachgesagt wurde, soll die enge Bindung zwischen den "A Star Is Born"-Darstellern nicht die Ursache für die Trennung des 44-Jährigen und Irina Shayk gewesen sein.

 

 

Doch wie ein Insider nun behauptet, begannen die Eheprobleme des Paars tatsächlich mit den Dreharbeiten für das Liebes-Drama.

Bradley war emotional nicht anwesend während der langen Dreharbeiten von 'A Star Is Born',

so die Quelle gegenüber dem US-amerikanischen "People"-Magazin. "Sie haben versucht die Beziehung zu retten, doch es hatte sich zu viel verändert."

 

 

"Sie lebten komplett aneinander vorbei"

Seitdem Bradley und Irina 2015 zusammengekommen sind, hatten sie immer versucht ihre Beziehung so gut es geht aus der Öffentlichkeit herauszuhalten. Das soll auch der Grund gewesen sein, warum die Probleme zwischen dem Schauspieler und dem Supermodel erst jetzt publik geworden sind: "Da Bradley und Irina ihre Beziehung immer sehr privat gehalten haben, wussten nur wenige davon, dass es kriselte."

 

Embed from Getty Images

 

Im April soll das Paar laut "People" einen letzten Versuch gestartet haben, die Liebe zu retten. Bradley wollte "jeden Tag mit seiner Familie verbringen" - doch der Plan ging nicht auf.

Sie lebten komplett aneinander vorbei. Wenn er in L.A. war, war sie nicht in der Stadt und umgekehrt.

Offiziell ist die Trennung von Bradley und Irina nach wie vor nicht bestätigt worden.

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Bradley Cooper völlig fertig: Hier zieht Irina Shayk aus!

Lady Gaga: Krasse Reaktion auf Liebes-Gerüchte!