Brian Austin Green & Megan Fox: Alles aus

Das Paar zieht einen Schlussstrich

Zwischen Brian Austin Green, 46, und Megan Fox, 33, soll endgültig alles vorbei sein. Nachdem sie jahrelang versuchten, ihre Ehe zu retten, hat das Paar jetzt offenbar aufgegeben.

Megan Fox und Austin Green: Endgültiges Liebes-Aus?

Immer wieder rauften sie sich zusammen, sagten eine schon eingereichte Scheidung ab. Doch jetzt scheint zwischen den Schauspielern Brian Austin Green und Megan Fox alles aus zu sein. Als die beiden sich kürzlich mit ihren drei Söhnen auf einem Parkplatz trafen, sollen sie "sehr ablehnend" und angespannt gewirkt haben. Es gab "keinerlei Interaktion" zwischen den Eltern von Noah, 7, Bodhi, 6, und Journey, 3, verrät ein Augenzeuge.

Brian brachte die Kinder und die Autositze in Megans Auto. Es war, als wollten sie nur die Übergabe hinter sich bringen,

so ein Insider aus dem Umfeld des Paares gegenüber "Star".

Mehr zu Megan Fox:

 

 

 

"Dieses Mal ist es wirklich vorbei"

Seit März hatte man das Paar offenbar nur noch ohne seine Eheringe gesehen. Angeblich leben Green und Fox getrennt, sie in Calabasas (nördlich von L.A.), er in Malibu. 2015 hatte Megan nach fünf Jahren Ehe die Scheidung eingereicht, diese aber vier Jahre später wieder zurückgezogen.

Megan sagt, dieses Mal ist es wirklich vorbei, was traurig ist,

erklärt die Quelle und weiter: "Aber sie denkt, dass sie sich immer lieben und nahestehen werden, allein schon wegen der Kinder."

Glaubst du, dass sich Megan und Brian Austin wirklich endgültig getrennt haben?

%
0
%
0