„Bridget Jones’s Baby“: Der Trailer ist da!

Endlich gibt erste Eindrücke des neuen „Bridget Jones“-Films

Juhuuuu, der erste „Bridget Jones's Baby Und der sieht sooo vielversprechend aus! Patrick Dempsey ist auch dabei. Ist er der Vater von Bridgets Kind? Bridget vor dem Traualtar Einsam, ein wenig schrullig in Gammel-Klamotten: So kennen wir Bridget Jones! Bridget bekommt ein Baby, doch wer ist der Vater? Mark Darcy? ... oder ihr neuer Lover Jack?
  Erste Bilder vom Set kursierten schon länger im Netz. Darauf zu sehen: Bridget mit Babybauch!

2 Minuten und 20 Sekunden - und wir sind schon wieder total im „Bridget Jones“-Fieber! Endlich gibt es nämlich den ersten Trailer zum Sequel der kultigen Romanverfilmung, die im Oktober dieses Jahres in die Kinos kommt.

Die Vorfreude steigt

Ein halbes Jahr dauert es noch, bis wir Renée Zellweger endlich wieder in ihrer Paraderolle bewundern dürfen! Jetzt gibt es den ersten Trailer und allein diese zweieinhalb Minuten reichen aus, um uns schon wieder in akute Lachanfälle zu versetzen. Denn im Leben von Bridget Jones hat sich nichts verändert - zumindest fast nichts.

„Sie ist zurück“

Mit dieser Ankündigung beginnt der Trailer und Bridget Jones zeigt sich darin mal wieder von der Seite, die wir so kennen und lieben - tollpatschig, ein bisschen chaotisch und super witzig! So sieht man die Engländerin etwa in einem Komplettlook in weiß über ein matschiges Feld stapfen - und Bridget wäre nicht Bridget, wenn es sie nicht kopfüber in eine riesige Schlammpfütze werfen würde.

Und auch an der Männerfront scheint bei der sympathischen Mittdreißigerin einiges los zu sein. So verspricht der Trailer eine Hochzeit samt anschließender Trennung, ein super interessantes Kennenlernen mit einem heißen Typ (Hallo Patrick Dempsey!) und ein Baby!

Etwas ist anders

So chaotisch und ungestüm wir Bridget Jones aus den ersten beiden Teilen kennen, so kommt sie auch in „Bridget Jones’s Baby“ daher, doch etwas ist anders. Die Mittdreißigerin ist nämlich schwanger! Doch von wem ist das Baby? Ist ihr Ex-Lover Mark Darcy (Colin Firth) oder Neu-Lover Jack Qwant, der vielleicht von Patrick Dempsey gespielt wird, der Vater?

Für eine Antwort müssen wir wohl oder übel noch bis zum 20. Oktober warten. Da kommt „Bridget Jones’s Baby“ nämlich ins Kino.