Britney Spears: Herzzerreißende Beichte - "Habe Angst, einen Fehler zu machen"

Bittere Worte nach dem Vormundschafts-Streit

Britney Spears, 39, ist endlich frei von ihrer Vormundschaft. Doch mit den Folgen des Prozesses hat sie noch lange zu kämpfen. Jetzt bricht die Sängerin ihr Schweigen.

Britney Spears: "Viele Dinge, die mir Angst machen"

Jahrelang litt Britney Spears unter der Vormundschaft ihres Vater Jamie Spears und kämpfte vor Gericht für ihre Freiheit. Vor einigen Wochen kündigte der 69-Jährige an, endlich als Vormund seiner Tochter zurückzutreten. Doch jetzt droht ihm offenbar viel mehr als ein Prozess. Bei Instagram hat Britney nun offen und ehrlich über die letzten Monate berichtet. Und ihre Worte dürften "Free Britney"-Supportern unter die Haut gehen.

Ich werde einfach ehrlich sein und sagen, dass ich so lange darauf gewartete habe, aus der Situation, in der ich bin, befreit zu werden und jetzt wo es passiert ist, habe ich Angst irgendwas zu tun, denn ich habe Angst, einen Fehler zu machen,

so die Sängerin. Und weiter: "Ich habe so hart gearbeitet und nun, dass es soweit ist und das Ende immer näher und näher rückt, bin ich sehr glücklich, aber es gibt viele Dinge, die mir Angst machen."

 

 

Britney Spears: Droht sie jetzt ihrer Familie?

Besonders ihre schlimmen Erfahrungen mit Paparazzi, die sich bis in die Gegenwart ziehen, nehmen Britney auch nach ihrem Vormundschafts-Prozess mit: "Die Paparazzi rennen durch die Büsche und auf die Straße, wenn ich nach Hause fahre und es ist gruselig. [...] Ich mag es nicht, dass sie versuchen, mir Angst zu machen und hervorspringen, wie sie es tun ... es ist, als würden sie wollen, dass ich etwas verrücktes tue."

Die Autofahrten dürften für Britney noch schlimmer sein, wenn man bedenkt, dass sie "das erste Mal vor vier Monaten" einen eigenen Autoschlüssel bekommen hatte - das erste Mal seit 13 Jahren. Britney erklärt: "Ich bin ageekelt von dem System und wünschte, ich würde in einem anderen Land leben." Ihren Instagram-Beitrag beendet sie mit einer Ansage, bei der ihrem Vater Jamie wohl das Lachen vergehen könnte:

Gott gnade den Seelen meiner Familie, wenn ich jemals ein Interview geben werde!

 

 

Verwendete Quelle: Instagram

Glaubst du, dass Britney bald über ihre Familie auspacken wird?

%
0
%
0