Britney Spears: Skandal um Sohn Jayden

Schock-Aussage über Jamie Spears

Der Zoff zwischen Britney Spears, 38, und ihrem Vater Jamie Spears, 67, schlug im letzten Jahr hohe Wellen, Vater und Tochter stritten vor Gericht um die Vormundschaft der Sängerin. Jetzt sorgt ausgerechnet ihr Sohn Jayden James, 13, für neues Drama ...

Familien-Zoff nimmt kein Ende

Arme Britney Spears! Seit Monaten kehrt in der Familie der Sängerin einfach keine Ruhe ein. Nachdem ihr Vater Jamie Spears Ende 2018 mit einem lebensbedrohlichen Dickdarmdurchbruch ins Krankenhaus eingeliefert und notoperiert werden musste, erlitt auch Britney einen Nervenzusammenbruch und begab sich daraufhin in professionelle Obhut.

Wenig später gab es Spekulationen darüber, dass sich Britney Spears möglicherweise gar nicht freiwillig in eine Psychiatrie einliefern ließ, sondern von ihrem Vater, der seit ihrem Zusammenbruch im Jahr 2007 immer noch die Vormundschaft für seine Tochter hat, gezwungen wurde. Auch ihre Mutter Lynne Spears äußerte sich und machte ihrem Ex-Mann damals schwere Vorwürfe. Fans riefen prompt die "#FreeBritney"-Bewegung ins Leben, der sich sogar Britney selbst anschloss.

 

Im Herbst letzten Jahres mischte sich dann auch Kevin Federline, Ex-Mann und Vater ihrer Söhne ein, indem er behauptete, Jamie Spears habe eines seiner Kinder misshandelt. Bewiesen werden konnten diese Vorwürfe allerdings nicht, die Ermittlungen wurden schließlich eingestellt. Dennoch gab der 67-Jährige Ende 2019 die Vormundschaft für seine Tochter ab - angeblich, weil seine Gesundheit die Fürsorge um Britney nicht mehr zulasse.

Schock-Aussage von Sohn Jayden

Mittlerweile scheint sich die Situation zwar nach außen wieder beruhigt zu haben, doch der Konflikt innerhalb der Familie scheint noch lange nicht vom Tisch zu sein. Das machte zumindest jetzt der "Instagram"-Livestream von Britneys ältestem Sohn Jayden James Federline deutlich.

Als ein Britney-Fan ihn nach der "#FreeBritney"-Bewegung und zu seinem Opa befragte, schockte der mit einer krassen Aussage:

Der ist ein ziemlich großer Idiot. Er kann sterben gehen.

Krass! Scheint, als sei das Verhältnis auch zwischen dem 13-Jährigen und seinem Opa mehr als schwierig.

Mehr zu Britney Spears:

Beendet Britney Spears ihre Karriere?

Doch Jayden offenbarte auch weitere Details, die vor allem die Britney-Spears-Fans schockieren dürften! Als ein Follower ihn nach der musikalischen Karriere seiner Mutter fragte, entgegnete er:

Eigentlich habe ich sie überhaupt nicht viel Musik machen sehen. Ich erinnere mich, dass ich sie einmal gefragt habe: 'Mama, wann kommt neue Musik von dir?‘ Und sie sagte: 'Ich weiß nicht, Schatz. Es könnte sein, dass ich keine Musik mehr mache und meine Karriere beende.“

Eine Entscheidung, die der 13-Jährige nur schwer nachvollziehen könne: "Weißt du, wie viel Geld du mit der Musik verdienst?“, habe er seine berühmte Mutter daraufhin gefragt. Mittlerweile hat Jayden den Live-Stream wieder gelöscht und sein Profil privat gestellt. Ob Britney Spears ihre Karriere wirklich beenden wird? Unklar! Fakt ist aber, dass ihr letztes Album "Glory“ knapp vier Jahre zurückliegt …

Glaubst du, dass Britney Spears nie wieder Musik machen wird? Nimm an unserem Voting teil!