Burnout: Karriere-Aus für Ellie Goulding?

Die Sängerin hat bis auf Weiteres alle Konzerte gecancelt

Für Ellie Goulding, 29, startete das Jahr 2016 alles andere als rosig: Anfang Januar verbrachte die "Love Me Like You Do"-Sängerin ein paar Tage in Norwegen. Gemeinsam mit dem Promi-Fotografen Conor McDonnell, 20, war sie abends mit einem sogenannten "Bandvagn 206" unterwegs, als das Fahrzeug plötzlich von der Straße abkam und erst auf einem zugefrorenen See wieder zum Stehen kam. Die Sängerin entkam nur knapp dem Tod. Nun folgt der nächste Schock für die Fans, denn wie "The Sun" berichtet, habe Ellie alle Konzerte bis auf Weiteres abgesagt. Die Diagnose: Burnout!

Karriere-Aus für Ellie Goulding?

Hinter Ellie Goulding liegt ein hartes Jahr: Erst im Februar trennte sich die "Burn"-Interpretin von ihrem On-/Off-Freund Dougie Poynter, hoffte aber bis zuletzt auf ein Liebes-Comeback. Doch damit nicht genug: Die Nachricht, dass die 29-Jährige bei einem Trip in Norwegen nur knapp dem Tod entkommen ist, sorgte offenbar nicht nur bei den Fans für einen Schock.

Burnout

Nun scheinen sich die Strapazen der letzten Monate auch bei Ellie Goulding bemerkbar zu machen. Wie die englische Zeitung "The Sun" berichtet, habe die Sängerin auf Anraten ihrer Ärzte alle anstehenden Konzerte bis auf Weiteres abgesagt. Die 29-Jährige soll an akuter Erschöpfung und Schlafstörungen leiden, so heißt es. Doch das ist noch nicht alles: Sollte Ellie sich nicht nach dem Rat ihrer Ärzte richten, so droht der Sängerin Burnout!

Karriere-Pause für Ellie

Schon vor dieser Zwangspause erklärte Ellie Goulding im Interview, dass sie sich nach ihrer Tour erst einmal eine Pause vom Rampenlicht gönnen wolle, unter anderem, um ihre Trennung von Musiker Dougie Poynter zu verarbeiten.

Wir wünschen der Sängerin natürlich eine Gute Besserung!

 

Seht im Video: Ende der Karriere? Ellie Goulding hat Burnout: