Bushido: Sorge um seine ungeborenen Kinder

Emotionales Statement auf Instagram

Bushido, 42, hat gerade viel um die Ohren: Der Release seines neuen Albums steht kurz bevor, Ehefrau Anna-Maria erwartet Drillinge - und die Schwangerschaft läuft nicht wie geplant. Jetzt macht das Paar ein trauriges Geständnis. 

Bushido und Anna-Maria erwarten Drillinge 

Bushido zählt zwar zu den erfolgreichsten deutschen Rappern, machte in letzter Zeit häufiger mit seinem Privatleben als mit seiner Musik Schlagzeilen. Zuletzt gab es allerdings oft auch sehr positive Nachrichten von dem Musiker: Bushido und seine Frau Anna-Maria erwarten schon bald Drillinge! Der Rapper verkündete die frohe Neuigkeit selbst Anfang Juni auf Instagram. "Bei all den Strapazen hat uns das Schicksal einfach so unglaublich beschenkt", schrieb Bushido und ergänzte:

Respekt an dich, mein Schatz, bleib gesund und stark. 

Ob Bushido damals geahnt hat, wie sehr seine Frau und seine Kinder diese guten Wünsche schon ganz bald brauchen würden?

Das könnte dich auch interessieren:

 

 

 

Bushido: So geht es Anna-Maria und den Kindern 

Am Montag hatte Bushido auf Twitter durchblicken lassen, dass es gerade große Komplikationen gibt. In einem Tweet schrieb er:

Da es sein kann, dass wir eines unserer ungeborenen Kinder beerdigen müssen, bitte ich um Verständnis, dass Musik momentan keinen Platz in meinem Leben einnimmt.

Und Anna-Maria selbst gibt nun weitere Details preis. Auf Instagram veröffentlichte die 39-Jährige jetzt ein langes Statement, in dem sie erklärt, wie es ihr und den Babys gerade geht. Und was sie darin berichtet, ist erschütternd. 

Ein Herz meines Kindes wird voraussichtlich in den nächsten 2-3 Wochen aufhören zu schlagen, ein Blasensprung in der 17. SSW  

War der ganze Streß und die ständige Belastung, die sie in letzter Zeite erlebte, zu viel für die Schwangere und ihre Babys? Anna-Marias Aussage legt zumindest den Verdacht nahe. Die werdende Mutter wird nun vor allem viel Ruhe brauchen, um die zwei anderen ungeborenen Kinder nicht auch noch zu gefährden. Ihre Fans drücken ihr sicherlich die Daumen, dass nach all dem Streß für sie jetzt endlich alles gut wird.

Verfolgst du den Abou-Chaker-Prozess?

%
0
%
0