Caitlyn Jenner: Sie will Paris Jackson adoptieren

Die 68-Jährige hat kaum noch Kontakt zu ihrer leiblichen Familie

Ihre Beziehung zu ihrer eigenen Familie ist ziemlich kaputt. Doch wenn es nach Caitlyn Jenner, 68, geht, hat sie bald eine neue …

Paris Jackson: „Sie nennt Caitlyn Mama“

Caitlyn hat die Idee, Paris Jackson zu adoptieren,

behauptet jetzt ein Insider gegenüber der US-amerikanischen OK!-Magazin.

Die beiden Frauen - Caitlyn wurde als Mann Bruce geboren, ließ sich aber vor wenigen Jahren zur Frau umoperieren - verbringen viel Zeit miteinander, seitdem sie sich bei den GLAAD Media Awards im Jahr 2017 lange unterhielten.

 

 

Sie verstehen sich wirklich gut. Paris fühlt, dass sie eine Seelen-Verbindung mit Caitlyn hat. Sie schicken sich SMS und reden viel, und Caitlyn ist eine Person, die Paris immer um Rat bitten kann. Sie nennt sie sogar aus Spaß Mama.

 

 

So einsam ist Caitlyn Jenner

Caitlyn Jenner hat kaum noch Kontakt zu ihrer leiblichen Familie. Die Stieftöchter Kim, Khloé und Kourtney Kardashian wollen mit ihr nichts mehr zu tun haben. Ihre leiblichen Töchter Kylie und Kendall sieht sie nur selten. Auch die anderen vier leiblichen Kinder aus früheren Ehen haben fast keinen Kontakt mehr zu ihr.

Der Insider ist sicher:

Ihre Verbindung zu Paris füllt die Lücke.

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Caitlyn Jenner: Sie will Trans-Frau (21) heiraten

Caitlyn Jenner ist sauer: "Nennt mich gefälligst nicht Papa!"

Caitlyn Jenner: Krebs-Schock!