Caitlyn Jenner: Streit mit Kim Kardashian & Co?

Am Vatertag gab es nur Glückwünsche von Kylie und Kendall Jenner

Über ein Jahr ist vergangen, seitdem sich Bruce Jenner, 66, als Transgender geoutet und seitdem ein neues Leben als Caitlyn begonnen hat. Vor allem für den Kardashian-Klan war die Zeit nach dem öffentlichen Coming-Out schwierig. Besonders die Äußerungen Caitlyns im Interview mit der „Vanity Fair“ gegenüber Ex-Frau Kris Jenner, 60, sollen ihre Töchter Kim, 35, Khloé, 31, und Kourtney Kardashian, 37, stark verärgert haben. Das Ausmaß des Konfliktes wurde jetzt am Vatertag deutlich, denn die drei Frauen hielten sich gegenüber Caitlyn sehr bedeckt.

So süß sind die Vatertags-Postings von Kylie und Kendall Jenner

Caitlyn Jenner verbrachte einen entspannten Vatertag, 19. Juni, mit Tochter Kylie Jenner, 18. Auf Instagram nutzte die Social-Media-Queen die Gunst der Stunde, um sich bei ihrem Vater zu bedanken. Sie postete einen Baby-Schnappschuss aus dem Familienalbum und schrieb dazu:

Einen schönen Vatertag für diese unglaubliche Seele.

 

happy father's day to this incredible soul

Ein von King Kylie (@kyliejenner) gepostetes Foto am

Auch Kendall Jenner, 20, veröffentlichte zwei Fotos, eins aus Kindertagen und ein aktuelles Bild gemeinsam mit ihrem Vater. Beide Aufnahmen kommentierte sie mit einem Herz.

 

❤️

Ein von Kendall Jenner (@kendalljenner) gepostetes Foto am

 

💜

Ein von Kendall Jenner (@kendalljenner) gepostetes Foto am

 

Die drei Kardashian-Schwestern ignorieren Caitlyn

Auf eine süße Nachricht von Kim, Khloé und Kourtney wartete die 66-Jährige vergeblich. Die drei Schwestern wendeten sich stattdessen an ihren leiblichen, verstorbenen Vater Robert Kardashian, um ihm zu gedenken.

Ein Insider verriet gegenüber dem amerikanischen „People“-Magazin den Grund für ihr Schweigen:

Die Dinge laufen nicht gut mit Caitlyn. Die Art und Weise wie sie Kris hintergangen hat macht die Mädels so wütend. Khloé hat sich immer noch nicht mit ihr ausgesprochen und ihr nicht vergeben. Diese ganze Situation hat sie ihrer Mutter näher gebracht.

Offiziell soll der Streit allerdings längst begraben sein. Bereits im vergangenen Oktober erklärte Kris: „Offensichtlich war ich sauer. Aber wir verstehen uns wieder und haben den Streit überstanden“.

Video: Caitlyn Jenner - Erstes Nackt-Cover