Caitlyn Jenner: Wird sie 2016 noch mal Mutter?

Die 66-Jährige plant angeblich ein Baby zu adoptieren

Acht Monate ist es her, dass sich Caitlyn Jenner, 66, in einem emotionalen TV-Interview mit Diane Sawyer, 69, als Transgender geoutet hat. Nur zwei Monate später präsentierte sie ihr neues Ich bereits auf dem Cover der amerikanischen „Vanity Fair“. Ein aufregendes Jahr für Cait, das glücklicherweise einen ruhigen Ausklang hatte, nachdem die anfängliche Hysterie um den einstiegen Stiefvater von Kim Kardashian, 35, abgenommen hatte. Kurz vor dem Jahreswechsel machte sie jetzt allerdings noch eine überraschende Ansage: Caitlyn will im Jahr 2016 ein Baby adoptieren!

Caitlyn möchte ihre Liebe an ein Kind weitergeben

Wie „Radar Online“ berichtet, soll Caitlyn Jenner tatsächlich noch einmal Mutter werden wollen. Ein Insider verriet gegenüber dem Onlineportal: „Sie sieht das neue Jahr als einen komplett neuen Start und was gibt es da besseres, als eine neue Familie zu gründen?“.

Dass die 66-Jährige derzeit keinen festen Partner hat stellt für sie kein Problem dar: „Caitlyn besteht darauf, dass sie sich völlig sicher ist, ob sie nun Single ist oder nicht“. Die ehemalige Olympiasiegerin hätte viel Liebe zu geben und würde es vermissen ein Kind großzuziehen.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um Mutter zu werden

Natürlich ist es für eine Frau in ihrem Alter nicht einfach, noch ein Kind zu adoptieren. Allerdings soll sich Caitlyn schon mit Experten in Kontakt gesetzt haben, um zu sehen, welcher Weg vor ihr liegt.

Ideal wäre es ein Baby in den Staaten zu finden, sie würde ungern aus dem Ausland adoptieren. Sie weiß, dass es einige Zeit dauern kann, aber sie will definitiv eine Mutter sein und glaubt, es ist die richtige Zeit in ihrem Leben, um dies zu tun.

Seht hier noch ein Video zu Caitlyn: