Calantha Wollny: Ihre Fans gehen auf die Barrikaden!

Die junge Mutter muss Kritik einstecken

Calantha Wollny, 18, ist vor wenigen Monaten zum ersten Mal Mutter geworden und seither ist Tochter Cathaleya ihr ganzer Stolz, regelmäßig präsentiert sie ihr Neugeborenes ihren Fans - und löst genau damit jetzt eine heftige Diskussion aus.

Gehört ein Baby auf Instagram?

Während ihrer Schwangerschaft hielt sich Calantha Wollny mit Baby-Infos ziemlich bedeckt, doch bereits kurz nach der Geburt überraschte die 18-Jährige, indem sie Baby-Geschlecht und den Namen ihres Nachwuchses verriet: Cataleya Wollny erblickte am 21. Dezember das Licht der Welt. Oma Silvia ließ es sich nicht nehmen und postete stolz einen ersten Schnappschuss ihres Enkelkindes:

Ihr Lieben, schaut mal, wir sind schon seit 6:00 Uhr unterwegs, um 8:33 Uhr hat Calantha ihr Baby bekommen, 50 cm klein und 3465g leicht ❤ Ihr und dem Baby geht es gut ❤, 

Während auf diesem Foto nur die niedlichen Mini-Füße des Wollny-Spross zu sehen waren, lässt Mama Calantha Wollny ihre Instagram-Follower fast täglich mit süßen Schnappschüssen an ihrem neuen Alltag als Mama teilhaben. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von CM1106 (@calantha_wollny) am

Calantha Wollny erntet Shitstorm

Doch für die Tatsache, dass die 18-Jährige ihr Baby ständig in den sozialen Medien präsentiert, erntet die junge Mutter heftige Kritik ihrer Follower:

Ich hoffe, es gibt bald ein Gesetz, wo es verboten wird, Kinder bis zu einem gewissen Alter zu zeigen

Du hast scheinbar keine Ahnung. Lass endlich das Posten von Kinderbildern!

Man sollte das Gesicht von Babys nicht zeigen, die können sich nicht wehren und nicht bestimmen, ob sie das wollen oder nicht. 

Schade, dass man so ein kleines, unschuldiges Wesen benutzt, um sich in der Öffentlichkeit zu profilieren. Das gehört hier nicht hin!

So die deutlichen Worte einiger "Instagram"-User.

So reagiert die junge Mutter

Doch andere Fans nehmen die Neu-Mama in Schutz: "Es ist dein Kind und wenn du meinst, dein Kind zu zeigen, dann mach es." Immerhin zeige die 18-Jährige ja keine Nacktaufnahmen ihrer Tochter. Und Calantha Wollny? Die gab ihren Hatern prompt eine Antwort:

Und ich hoffe, dass es bald ein Gesetz gibt, wo die sogenannten 'Hater' zur Rechenschaft gezogen werden.

Scheint, als lasse sich die Großfamilien-Tochter nicht von den Negativ-Kommentaren beeindrucken. Dabei müsste sie selbst am besten wissen, wie es ist, ständig im Rampenlicht zu stehen. Vor knapp zwei Jahren offenbarte Calantha, dass sie vor nicht allzu langer Zeit nicht mehr für die beliebte Reality-Show "Die Wollnys" vor der Kamera stehen wollte:

Ich will seit locker ein bis zwei Jahren nicht mehr drehen, aber dann sagt meine Mutter 'Du kannst es dir nicht aussuchen. Das ist dein Essen auf dem Tisch.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Calantha Wollny: Wieder schwanger?

Calantha Wollny: Krasser Seitenhieb gegen Jeremy Pascal!