Calantha Wollny: "So bedrückt"

Wie schlecht geht es der Wollny-Tochter?

Während die schwangere Sarafina Wollny, 25, derzeit wohl kaum glücklicher sein könnte, machen sich die Wollny-Fans um Schwester Calantha Wollny, 20, große Sorgen …

Sorge um Calantha Wollny

Was ist bei Calantha Wollny los? Um die 20-Jährige ist es in den letzten Wochen und Monaten eher still geworden, während ihre Familienmitglieder nach wie vor für Schlagzeilen sorgen. So ließ ihre ältere Schwester Sarafina bei Instagram kürzlich die Baby-Bombe platzen und offenbarte, dass sie zum ersten Mal schwanger ist - und zwar mit Zwillingen!

 

 

Mehr zu den Wollnys liest du hier:

 

 

 

"Du schaust so wahnsinnig traurig aus"

Calanthas Social-Media-Profil strahlt derzeit allerdings deutlich weniger Freude aus, viele ihrer aktuellen Fotos wirken düster und traurig, was auch den Followern der jungen Mutter nicht verborgen bleibt. Ihrer Sorge machen viele User daher unter Calanthas neuestem Schnappschuss Luft:

Du schaust immer so wahnsinnig traurig aus … Richtig unglücklich, finde ich.

Schau doch nicht so traurig

Man hat das Gefühl, irgendwas bedrückt dich.

Siehst etwas traurig aus …

Alles gut? Siehst so bedrückt aus?

Du siehst so traurig aus. Was ist los?

Siehst echt traurig aus …

 

 

Solche und ähnliche Kommentare besorgter Fans häufen sich unter dem neuesten Selfie von Silvia Wollnys Tochter. Doch gibt es wirklich Grund zur Sorge? Laut Calantha nicht, die antwortete einem Fan: "Alles gut. Ich mag nur solche Bilder."

Bleibt zu hoffen, dass das stimmt!