Cara Delevingne & Ashley Benson: Schockierende Hass-Attacken

So krass wird das Pärchen auf Social Media angefeindet

Zwei gegen den Rest der Welt! Weil Cara Delevingne, 26, und Ashley Benson, 29, für ihre homosexuelle Beziehung im Netz angefeindet werden, wehrt sich das süße Pärchen jetzt gegen die Hetze ...

"Gott wird es richten!"

"Du musst dich von diesem Teufel fernhalten“, fordert ein Internet-Troll von Ashley.

Ich bin mir sicher, viele starke, attraktive, religiöse Männer würden dich sofort nehmen. Du bist so nicht. Du bist nicht lesbisch. Du stehst auf Männer, und du brauchst einen Mann.

Heftig! Und er ist nicht der Einzige, der etwas gegen die Beziehung der beiden Schauspielerinnen zu haben scheint. Ein weiterer ominöser "Instagram"-Hater schreibt dazu nämlich noch: "Gott wird es richten!"
Hallo, geht’s noch? Das dachte sich wohl auch das Pärchen. Denn nach diesen verbalen, homophoben Übergriffen platzte ihnen der Kragen:

Kümmere dich um deinen eigenen Kram und hör auf, dir Sachen auszudenken,

konterte die 29-jährige Ashley.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Comments By Celebs (@commentsbycelebs) am

 

Und wie es sich für eine starke Partnerin gehört, holte auch Delevingne zum Gegenschlag aus: "Ihr seid so unglaublich ekelhaft", beginnt sie ihre Zeilen – und wird noch deutlicher:

Wenn ihr ein Problem mit wahrer Liebe habt, kommt und sagt mir diesen Scheiß ins Gesicht, statt lächerlich über Instagram Hass zu verbreiten.

 

Wie lange wird ihre Beziehung das noch aushalten?

Für Cara dürften solche Anfeindungen (leider!) schon zum Alltag gehören. Dennoch macht das Model keinen Hehl daraus, dass es auf Frauen steht. Ihre Liebesbeziehungen mit Musikerin St. Vincent, 36, und Schauspielerin Michelle Rodríguez, 40, teilte sie mit der ganzen Welt. Doch für Ashley ist genau dieser Bereich Neuland. Bevor sie ihre Liebe zu Cara öffentlich gemacht hatte, sah man die "Pretty Little Liars"-Darstellerin ausschließlich an der Seite von Männern wie Ryan Good, 35,, Nat Wolff, 24, oder Tyler Blackburn, 32. Dass sie für ihre sexuelle Neigung jetzt so extrem angefeindet wird, geht nicht spurlos an ihr vorbei.

Sie liebt Cara, und sie will auch öffentlich zu ihrer Liebe stehen. Doch der Hass hemmt sie enorm,

weiß eine enge Freundin. Das Paar soll deswegen sogar regelmäßig streiten. "Cara will endlich glücklich sein mit Ashley. Doch einfach ist die aktuelle Situation nicht", so die Freundin weiter ...

Text: Vivienne Herbst

Weitere spannende Geschichten liest du in der neuen "OK!" - jeden Mittwoch neu!

Diese Artikel könnten dir auch gefallen: 

Augenbrauenseren: Das Geheimnis für buschige Eyebrows

Peinlich! Ashley Benson klaut Foto von deutscher Bloggerin