Cara Delevingne: Trennung von Freundin St. Vincent!

Die Beziehung soll an mangelnder Zeit füreinander gescheitert sein

Cara Delevingne, 24, ist offenbar wieder Single. Wie die britische „Sun“ jetzt berichtet, sollen sich das Model und ihre Freundin Annie Clark, 33, heimlich voneinander getrennt haben, nachdem die Belastung durch ihre Fernbeziehung zu groß geworden war.

Cara Delevingne und St. Vincent gehen im Guten auseinander

Die Trennung von Cara Delevingne kommt überraschend, denn gerade erst hatte sie in einem Interview in der September-Ausgabe der „Vogue“ von ihrer jetzigen Ex-Freundin geschwärmt.

Vor ihr wusste ich nicht, was Liebe ist - richtige Liebe. Ich habe die Tiefe darin nicht verstanden. Jetzt weiß ich, der Sinn des Lebens ist Liebe. Ob diese nun für dich selbst ist, oder die Welt, oder deinen Partner.

Cara konnte sich nicht auf ihre Freundin verlassen

Eine Quelle verriet nun aber gegenüber der „Sun“, dass die beiden sich dazu entschieden haben, getrennte Wege zu gehen: „Cara und Annie sind einander immer noch wichtig, aber die Belastung aufgrund der Fernbeziehung wurde einfach zu viel“.

Schon im August soll es einen ersten großen Krach gegeben haben, als die 33-Jährige nicht zum Geburtstag von Cara anwesend war. Der Insider erklärte weiter:

Sie haben sich für eine Trennung entschieden, aber sie wollen Freunde bleiben und versuchen, an den Problemen zu arbeiten, weil sie sich noch immer sehr lieben.

Offiziell haben sich bisher weder Cara Delevingne, noch Freundin St. Vincent zum Liebes-Aus geäußert.

Video: So romantisch ist Cara Delevingne!