Carmen Geiss: Böse Kritik für ihren neuen Instagram-Post

Fan: "Das macht keinen Spaß mehr"

Carmen Geiss, 56, ist mit 819.000 Abonnenten auch als Influencerin erfolgreich. Ihr neuester Instagram-Post löst unter ihren Fans jedoch Diskussionen aus …

Carmen Geiss: Neuer Instagram-Post löst Diskussionen aus

Bei Familie Geiss ist immer etwas los. Besonders Tochter Davina, 18, brachte in letzter Zeit die Gerüchteküche zum Brodeln. Doch nicht nur ihre beiden Teenie-Töchter, sondern auch Mama Carmen selbst, müssen sich desöfteren mit heftiger Kritik im Netz auseinandersetzen. Auch ihre Siegprämie, die sie bei "Schlag den Star" gewonnen hatte, spendete sie deshalb an eine Organisation gegen Cybermobbing.

 

Dass Carmen durch Social-Media-Werbung Geld verdient, ist weitgehend bekannt. Bei ihrem neuesten Posting scheiden sich mal wieder die Geister. Stolz präsentiert sie ihren neuen Vino-Kühlschrank. Begeistert erklärt sie:

 

Hey Leute, ich habe sie endlich hier stehen. Meine neuen "Swisscave"-Kühlschränke. Ich kann es kaum glauben, ich finde die so stylisch. Das neue Logo ist einfach der Hit. Es ist brutal, was da alles reingeht. Ich bin total fasziniert.

Mehr zum Thema:

 

 

Carmen Geiss: "Kann sich eh niemand erlauben"

Einige Fans sind ganz angetan von den modernen Gerätschaften. "Super, da geht doch mal was an Flaschen rein", schreibt ein Fan begeistert in den Kommentaren. Der Großteil ihrer Follower ist jedoch eher kritisch bei ihrem neuen Video. Genervt schreiben einige:

Wie oft noch? Kann sich eh Niemand erlauben.
 

Schade das du nur noch Werbung machst. Macht keinen Spaß mehr dich zu abonnieren.

Weinkühler … Tausende Menschen können sich nicht mal einen Wein leisten.

In den Kommentaren gehen die Meinungen über Carmens neuestes Accessoire weit auseinander. Einen Weinkühler für bis zu 3.000 Euro können sich eben eher die gut betuchten Leute leisten. Aber wer sollte dafür am besten Werbung machen, wenn nicht die landesweit bekannte Millionärsgattin?

Wie findet ihr das neue Video?

%
0
%
0
Themen