Carmen Geiss: Große Sorge um Shania Geiss

Wird dem Teenager alles zu viel?

Immer wieder ist Shania Geiss, 16, im Netz fiesen Anfeindungen und Drohungen ausgesetzt. Wie lange hält die Tochter von Carmen Geiss, 56, das noch aus?

Shania Geiss: Krasser Hate im Netz

Sie kennt das Rampenlicht, seit sie sieben Jahre alt ist. Trotzdem dürfte Shania Geiss immer wieder an ihre Grenzen stoßen, denn das Leben in der Öffentlichkeit hat für den jungen Teenager auch so einige Schattenseiten! Vor allem auf Instagram muss die 16-Jährige sich einige schlimme Dinge anhören.

Ältere Männer graben sie an, andere beschimpfen sie, weil sie sich angeblich zu freizügig zeigt und wiederum andere finden sie nicht hübsch genug oder zu protzig. Aber das ist noch nicht alles! Mama Carmen Geiss verriet im Interview mit der "Bunte" kürzlich, wie schlimm die Nachrichten an Shania und Schwester Davina Geiss teilweise sind:

Die Drohungen reichen bis dahin, meine Töchter entführen, vergewaltigen und töten zu wollen. Und mich gleich mit,

so die TV-Millionärin.

Klar, dass die Geissens sich sowas nicht gefallen lassen: "Wir zeigen alles an, was unter die Gürtellinie geht. Ich finde, dass Cybermobbing viel zu milde bestraft wird. Schon krass, was für kranke Fantasien die Leute haben."

Mehr zu den Geissens liest du hier:

 

Shania Geiss: Der wahre Grund für ihr Instagram-Aus

Trotzdem: Ist Shania das alles etwa zu viel geworden? Plötzlich löschte sie nämlich all ihre Fotos und stellte ihr Profil auf privat um - obwohl sie eigentlich Model werden möchte und ihre 430.000 Follower auf diesem Weg gut gebrauchen könnte. Will Shania Geiss etwa Schluss mit der Öffentlichkeit machen? Es wäre ihr nicht zu verübeln ...

Auf Nachfrage gibt sie Entwarnung: "Ich bin zurück. Sorry, mein Account wurde gehackt." Doch ein Insider weiß:

Dass man es immer wieder auf sie abgesehen und jetzt auch noch ihren Account gehackt hat, geht sicherlich nicht spurlos an Shania vorbei. Wem würde das keine Angst machen?

Doch die 16-Jährige will sich nicht unterkriegen lassen - von Hass im Netz erst recht nicht. Auch Mama Carmen Geiss betont: "Wir sind die Geissens. Wir sind stark. Wir halten zusammen. Uns kann keiner zerstören."

Artikel aus der aktuellen OK!-Printausgabe von Sophia Ebers

Mehr spannende Star-News liest du in der neuen OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Folgst du Shania Geiss bei Instagram?

%
0
%
0