Carmen Geiss: Sie hatte 10 Fehlgeburten!

Die Millionärs-Gattin ist in der Vergangenheit durch die Hölle gegangen

Robert, 53, und Carmen Geiss, 52, ist gelungen, wovon viele Paare träumen: Gemeinsam haben sie sie es dank harter Arbeit zu Selfmade-Millionären gebracht. Was viele allerdings nicht wissen ist, dass das glückliche TV-Paar auch immer wieder schwere Schicksalsschläge hinnehmen musste. Vor allem beim Thema Familienplanung, wie Carmen jetzt offenbarte ...

Carmen Geiss: „Ich wäre fast gestorben

In den letzten Tagen schwelgte Carmen Geiss immer wieder in alten Erinnerungen und überraschte ihre Fans auf Facebook mit Schnappschüssen aus dem Familienalbum, die die 52-Jährige mit einem kugelrunden Babybauch zeigen. Wie glücklich Carmen während ihrer neun Schwangerschaftsmonate wirklich wahr, wird nun deutlich, als sie über die schrecklichen Ereignisse vor der Geburt ihrer ersten Tochter Davina, 14, spricht.

Robert und ich wollten immer Kinder haben. Das war für uns von Anfang an klar,

erzählt die TV-Blondine im Interview mit „BUNTE.de“.

Doch Nachwuchs schien dem Paar vorerst nicht vergönnt: „Ich hatte erst neun Schwangerschaften und dann noch eine Eileiterschwangerschaft, bei der ich fast gestorben wäre“, gesteht Carmen weiter. „Das waren viele und schlimme Schicksalsschläge für mich und natürlich auch für Robert.

Auch in dieser schweren Zeit habe der 53-Jährige immer an ihrer Seite gestanden.

Embed from Getty Images

Robert Geiss: „Alles passiert aus einem Grund

Dass Carmen und Robert ihren Wunsch nach einer eigenen Familie trotz mehrfacher Rückschläge nicht aufgeben wollten, zahlte sich am Ende aus:

Robert hat mir Mut gemacht und zu mir gesagt: Alles passiert aus einem Grund. Wenn das Kind nicht kommen soll, kommt es nicht. Und wenn es kommen soll, kommt es. Aber wir greifen da nicht ein. Und dann kam Davina auf die Welt und wenig später unsere Shania,

so Carmen zu „BUNTE.de“.

Heute sind die beiden Sprösslinge wohlauf und stecken mitten in der Pubertät.

Für Carmen und Robert ist die Gesundheit ihrer Töchter sicherlich das größte Geschenk auf Erden. Und dann fügt die Millionärs-Gattin noch mit einem Zwinkern hinzu:

Robert ist eben der tollste Babymacher.

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News