Carmen & Robert Geiss: Ihr Glück zerbricht

Droht jetzt Streit ums Geld?

Das Familienleben steht kopf, die Nerven liegen blank! Die Corona-Krise macht Robert Geiss, 56, und seiner Carmen, 54, schwer zu schaffen ...

Carmen Geiss: "Wer kann mir helfen in dieser Scheiß-Corona-Zeit?"

Beinahe rund um die Uhr in den eigenen vier Wänden sein, ohne wirkliche soziale Kontakte oder Beschäftigungen außer Haus – keine Frage: Die Isolation in der Corona-Krise ist für viele Paare und Familien eine heftige Belastungsprobe! 24/7 aufeinanderzuhocken ohne große Verpflichtungen ist nach einigen Tagen nicht mehr so entspannt und gemütlich, wie man am Anfang gedacht hat.

Das geht auch den Geissens nicht anders! Dinge, die für die TV-Millionäre bisher selbstverständlich waren, fallen auf einmal weg. Der komplette Geiss'sche Lifestyle mit Shopping-Touren und regelmäßigen Society-Gelagen im Nobel-Strandlokal – lahmgelegt! Stattdessen müssen Carmen und Robert, die ja ohnehin gerne mal aneinandergeraten, sich zu Hause beschäftigen. Keine leichte Situation für das Paar, zumal beide ihre ganz eigenen Probleme haben.

Oh mein Gott, ich brauche einen Friseur. Scheiße. Wer kann mir helfen in dieser Scheiß-Corona-Zeit? Meine Güte!,

jammerte Carmen gerade auf Instagram.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Schönen Sonntag!! 🙈😘😘😂😂

Ein Beitrag geteilt von Carmen Geiss 👑 (@carmengeiss_1965) am

 

Mit dem veränderten Alltag kommt sie offenbar gar nicht klar, sie bettelt ihre Fans sogar um Tipps gegen Langeweile an. Luxusprobleme? Oder steckt doch mehr dahinter?

Trost findet sie bei ihrem Mann vermutlich nicht. Schließlich hat Robert ohnehin wenig Verständnis für die Wehwehchen seiner Glamour-Gattin.

Mehr zu den Geissens:

 

 

Droht jetzt ein Streit ums Geld?

Und jetzt dürfte er erst recht davon genervt sein. Der 56-Jährige hat nämlich andere Sorgen: Sein traditionelles 13-Uhr-Mittagessen außer Haus fällt flach! Seinem Frust macht Robääääärt auf Instagram Luft. Er postete sich an einer eingedeckten langen Tafel mit lauter Totenköpfen in der Runde.

Heute haben wir mal ein paar Freunde eingeladen zum Mittagessen in Saint-Tropez,

kommentierte er resigniert. Hinzu kommt: Seine Fußverletzung will nicht verheilen und bereitet ihm schlimme Schmerzen: "So was braucht kein Mensch in Zeiten von Corona."

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Das Bein wird und wird nicht besser sowas braucht kein Mensch in Zeiten von Corona Morgen geht’s zum nächsten Arzt

Ein Beitrag geteilt von Robert Geiss (@robertgeiss_1964) am

 

Und auch sein Business geht wegen des Shutdowns den Bach runter. Die Roberto-Geissini-Kollektion wird online im Ausverkauf verramscht. Und dann ist da auch noch ihre Reality-TV-Show. Wie geht es damit weiter? Die Dreharbeiten für die meisten Fernsehproduktionen stehen wegen der Corona-Krise still – für die Sender ein Millionenverlust! Was bedeutet das für die Sendung der Geissens? Droht möglicherweise sogar ein Streit ums Geld?

Corona-Krise: Heftige Belastungsprobe für die Beziehung

Gerade kommt bei Carmen und Robert viel zusammen. Eine echte Belastungsprobe für die Beziehung! Schon im vergangenen Jahr sagte Carmen: "Man hat Tage, da denkt man: Er nervt, ich gehe! Und wenn man sich streitet, sagt man auch schon mal: 'Lass mich doch in Ruhe! Dann lass dich doch scheiden!'"

Und da hockten die beiden noch nicht rund um die Uhr aufeinander ... Könnte der Corona-Koller jetzt das Ehe-Aus bedeuten? Immerhin, die Blondine betonte auch: "Wenn wir uns nicht kabbeln würden, wäre es ja auch langweilig." Das sehen die beiden hoffentlich noch immer so ...

Text: Bea Peters

Noch mehr Star-News liest du in der aktuellen "IN - Leute, Lifestyle, Leben" - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Glaubst du, Carmen und Robert überstehen diese Krise als Paar?

%
0
%
0