Caro & Andreas Robens: Abrechnung! "Unter ständiger Kontrolle"

Das "Goodbye Deutschland"-Paar spricht Klartext

In der aktuellen Staffel von "Das Sommerhaus der Stars" eskalierte die Situation in Windeseile – Caro, 42, und Andreas Robens, 54, erklären, warum. 

"Das Sommerhaus der Stars": Mega-Eklat 

Bereits seit Jahren begleitet der Sender VOX und die Kameras des Formats "Goodbye Deutschland" die Auswanderer Caro und Andreas Robens – aus dem deutschen TV sind die beiden spätestens seit ihrem "Sommerhaus der Stars"-Sieg nicht mehr wegzudenken

Aktuell ist bereits die neue Staffel der Erfolgsshow im TV zu sehen. Bereits in der ersten Folge kam es zum ersten Zoff zwischen den Kandidaten, der für jede Menge Tränen und Drama sorgte. Der Grund für den Eklat: In der ersten Folge trafen Moderator Mola Adebisi mit seiner Partnerin Adelina Zilai auf alte Bekannte, denn auch Schauspielerin Michelle Monballijn zog in der aktuellen Staffel mit ihrem Mann Mike Cees-Monballijn in die Promi-WG ein.

Was wohl die wenigsten wussten, Michelle und Mola waren in der Vergangenheit ein Paar. In Mike löste diese Information eine Welle der Eifersucht aus, woraufhin der Ex-"Bachelorette"-Kandidat seiner Frau Michelle nicht nur den Kontakt untersagte, sondern ihr auch verbat, sich in Unterwäsche oder Bikini zu zeigen. 

Mehr zum "Sommerhaus der Stars" liest du hier:

Caro & Andreas Robens: "Man kann die Mitbewohner noch nicht einschätzen"

Im Netz erntete Mike für sein kontrollsüchtiges Verhalten eine Menge Kritik. Die Zuschauer warfen dem ehemaligen Kuppelshow-Kandidaten unter anderem vor, seine Partnerin zu unterdrücken und ein Narzisst zu sein. Mit der Kritik schien Mike ganz und gar nicht umgehen zu können – der 33-Jährige brach zusammen.

Doch wieso eskalieren die Situationen im "Sommerhaus" bereits in den ersten Stunden des Aufeinandertreffens? Caro und Andreas Robens, die im letzten Jahr den Sieg einfahren konnten, erklärten gegenüber "Promiflash" jetzt einen möglichen Grund. Demnach würde den Paaren die Zeit fehlen, sich aneinander zu gewöhnen. Caro erklärte: 

Man kann die Mitbewohner noch nicht einschätzen.

So sei es für die Paare schwierig, durch die anderen Bewohner der Promi-WG "unter ständiger Kontrolle" zu stehen. Zusätzlich habe man keine Zeit allein, was die Beziehung extrem belasten würde. 

Wie es im "Sommerhaus der Stars" weitergeht, sehen wir dienstags bis donnerstags um 20:15 Uhr auf RTL und schon vorab bei TVNOW.

Verwendete Quellen: Promiflash

Verfolgst du die aktuelle Staffel von "Das Sommerhaus der Stars"?

%
0
%
0