Caro & Andreas Robens: Drama auf Mallorca

Ihre Geschäftspartner sind abgetaucht

Nachdem Caro, 43, und Andreas Robens, 54, das beliebte Café die "Faneteria" übernommen haben, eskalierte die Situation mit Auswanderer-Kollegin Danni Büchner, 43, – jetzt scheint sich ein neues Drama anzubahnen ...

Danni Büchner: Streit mit Caro und Andreas Robens

Lange schien es nicht so, als würde sich Danni Büchner jemals wieder mit Caro und Andreas Robens vertragen. Nachdem das Ehepaar die "Faneteria" übernommen hatte, die sie einst mit ihrem 2018 verstorbenen Ehemann Jens Büchner (†49) führte, eskalierte der Streit der Auswanderer.

Besonders die dekorativen Änderungen der Robens trieben Danni zur Weißglut: Die "Sommerhaus der Stars"-Gewinner übermalten bei der Renovierung ein Porträt, das Jens mit seiner Familie zeigte und zogen über die 43-Jährige her.

Danni machte daraufhin deutlich, dass sie das Verhalten ihrer Kollegen absolut unverzeihlich findet. Und auch Caro fand bei der Eröffnung ihres zweiten Iron Diners keine netten Worte für die "Promi Big Brother"-Kandidatin"Freundinnen werden wir nicht mehr, das ist ganz klar, es ist ein Stillschweigen, aber die Insel ist groß genug für uns alle", schlussfolgerte sie.

Das könnte dich auch interessieren:

Caro & Andreas Robens: Unerwartete Versöhnung

Kürzlich kam es dann allerdings zu der unverhofften Versöhnung der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer. In ihrer Instagram-Story zeigte sich Danni vor einigen Wochen unerwartet mit den Robens vor der Kamera – und sprach dabei sogar völlig unerwartet von einer Aussprache:

Ich denke, viele Dinge werden nicht so heiß gegessen wie gekocht, oder? Ihr seid toll, auch wenn ich stinkig war.

Krass! Nachdem das Kriegsbeil rund um die "Faneteria" also begraben schien, bahnte sich jetzt ein neues Drama um das Café an. 

Caro & Andreas Robens: Neuer Rückschlag für die "Faneteria"

Caro und Andreas verwandelten damals das ehemalige Fanlokal in ein "Iron Diner", vergrößerten damit ihr Franchise-Imperium und vertrauten das neue Restaurant ihren Geschäftspartnern und Freunden Kim und Ercan an. 

Nur kurze Zeit später offenbarte Caro allerdings, dass sie und Andreas die Zusammenarbeit mit den beiden beendet hätten. Zu den Umständen wollte sich die 42-Jährige allerdings nicht äußern.

Wie "Mallorca-Revue.eu" berichtete scheint der Ausstieg der Robens allerdings nicht unbedingt für den erhofften Durchbruch des Lokals gesorgt zu haben, denn: Laut dem Insider-Magazin sollen Kim und Ercan untergetauch sein – das Restaurant ist derzeit geschlossen. Anfragen von neuen Mietern soll es demnach bereits geben. Wie es mit dem Restaurant weitergeht, bleibt also vorerst abzuwarten ...

Die aktuellen Folgen von "Goodbye Deutschland" findest du auch bei TVNOW.

 

Verwendete Quellen: Mallorca-Revue, Bunte

Glaubst du, dass die "Faneteria" noch zu retten ist?

%
0
%
0