Caro Robens: Erneuter Besuch beim Schönheitschirurgen

Das hat sie diesmal machen lassen

Caro Robens, 42, war wieder einmal beim Beauty-Doktor. Ihren Fans verrät die "Goodbye Deutschland"-Auswanderin, was sie diesmal hat machen lassen.

Caro Robens: Besuch beim Beauty-Doc

Caro Robens hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass sie sich zur Optimierung ihres Körpers schon häufig unter's Messer gelegt hat. Neben intensiven Workouts mit ihrem Ehemann Andreas Robens, 54, greift die Fitness-Fanatikerin auch gerne mal auf einen Besuch beim Beauty-Doc zurück. Neben ihrem Gesicht, hat Caro auch schon ihren Körper an ihre Wunschvorstellungen angepasst. Erst im Sommer habe sie ihren Po einem Aqua-Lifting unterzogen, wie "InTouch" berichtete.

Vor wenigen Tagen reiste das Ehepaar nun erneut für einen Termin in Düsseldorf bei Dr. Murat Dagdelen nach Deutschland. Der Schönheitschirurg gehört zu den Favoriten vieler deutscher Promis. Bei Instagram berichtete Caro ihren Fans von ihrem Kurztrip:

Ich liebe Hotels. Nun wird entspannt, nach unserem Besuch bei Dr. Murat Dagdelen und shoppen auf den Roomservice gewartet und das Sommerhaus geschaut. Perfekter Tag, perfekter Abend!

Mehr zu den Robens:

 

 

Caro Robens: Deshalb war sie beim Schönheitschirurg

Caros gut gelaunten Instagram-Post nach zu urteilen, verlief bei ihrem Besuch in der Beauty-Klinik alles bestens. In den Kommentaren bekommt die "Goodbye Deutschland"-Auswanderin für ihr Bild viele Komplimente und verrät auch, was der Grund für ihren erneuten Besuch beim Chirurgen war.

Was hast du machen lassen?

fragt ein User ganz direkt. Und Caro antwortet ebenso kurz und knapp: "Po." Hat Caro ihr Lifting erneut aufgefrischt?  Es scheint zumindest eine kleine Behandlung gewesen sein, denn bereits am Folgetag saßen Caro und Andreas bereits wieder im Flieger nach Mallorca und gaben an, im Gym trainieren zu wollen.

 

 

Verwendete Quellen: Instagram, InTouch

Wusstest du, dass Caro sich schon häufig unters Messer gelegt hat?

%
0
%
0