Chethrin Schulze: „Ich war nie mit Mike zusammen!“

Die "Love Island"-Blondine spricht über Elena Miras und Mike Heiter

Chethrin Schulze, 25, ist bekannt aus der Kuppelshow „Love Island“. Dort verließ sie die Insel mit Mike Heiter, die Beziehung hielt jedoch nicht lange. Nun äußerte sie sich auf ihrem YouTube-Kanal zu der Beziehung mit Mike – und erklärt, dass sie gar nicht zusammen waren.

Keine Beziehung mit Mike Heiter

Auf ihrem YouTube-Kanal spricht Chethrin Schulze über ihre Teilnahme bei „Love Island“ und ihre Beziehung zu Mike Heiter. Dabei erklärt sie überraschenderweise:

Ich war nie mit Mike zusammen.

Sie nennt ihn auch nicht ihren Ex-Freund, sondern ihren „Kuppelkandidaten“ und erklärt: „Ich war so'n bisschen verschossen“. Doch die große Liebe sei es nicht gewesen.

„Wir alle haben uns verändert“

Chethrin gibt allerdings auch zu, dass die Trennung nicht spurlos an ihr vorbeigegangen sei.

Mike hat mich verlassen – das war für mich ein Schlag ins Gesicht

, so die Blondine. Sie habe in dem Moment geglaubt, verliebt zu sein. Heute weiß sie es besser: „Da ist Gras drüber gewachsen.“

Chethrin Schulze verteidigt Elena und Mike

Über die Beziehung von ihrem „Kuppelkandidaten“ Mike mit Elena Miras sagt sie:

Ich war nicht die Richtige für ihn – die Richtige für ihn war Elena.

Sie sei deswegen nicht sauer, da sie erkannt habe, dass man Liebe nicht steuern könne. Sie sagt: „Ich wünsche den beiden alles Gute“. Sie werde zwar niemals mit ihnen befreundet sein, meint aber: „Kein Rosenkrieg, keine bösen Wörter.“

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News 

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links