Chloe Grace Moretz und Brooklyn Beckham: Von geisteskrankem Stalker verfolgt!

Die Schauspielerin hat eine einstweilige Verfügung erwirkt

02.12.2017 11:06 Uhr

Chloe Grace Moretz, 20, und Brooklyn Beckham, 18, sind seit einiger Zeit wieder ein Paar. Doch ihr Glück wird getrübt: Ein vermutlich Geisteskranker stalkt die Schauspielerin online und im wahren Leben.

Geisteskranker Fan

Dass die Beziehung von Chloe Grace Moretz und Brooklyn Beckham in der Öffentlichkeit großes Interesse findet, dürften beide gewusst haben. Doch dass dieses Interesse auch gefährlich werden kann, haben sie spätestens jetzt gemerkt. Ein Mann, von dem die Blondine vermutet, dass er psychisch gestört ist, hat sie über eine längere Zeit gestalkt. Zunächst habe er das nur online getan. Doch in einem Dokument, aus dem das Promi-Portal „TMZ“ zitiert, gibt sie an, dass er vor ihrem Haus gewesen sei und versucht habe, mit ihr zu reden. Außerdem sei er ihr und ihrem Freund Brooklyn zu einem Konzert und in einen Club gefolgt.

Chloe Grace Moretz erwirkt einstweilige Verfügung

Chloe meint, dass es besonders angsteinflößend sei, dass er auf seinen Social Media Kanälen damit angebe, ihr überallhin zu folgen. Außerdem bezeichne er sie online immer als seine Ehefrau und die Liebe seines Lebens. In den Dokumenten gibt sie an, dass er ihr am 29. November vom Flughafen nach Hause gefolgt sei. Er habe dort mehrfach geklingelt und der verständigten Polizei gesagt, dass er ihr Verlobter sei.

In der einstweiligen Verfügung ist nun festgelegt, dass er sich ihr, ihrer Mutter und ihrem Bruder nicht mehr nähern darf.

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!