Chris Martin & Dakota Johnson: "Es schnürt ihm die Luft ab"

Wie lange kann das noch gut gehen?

Zwischen Chris Martin, 42, und Dakota Johnson, 29, soll es gerade kriseln. Der Grund: Der Sänger fühlt sich angeblich von der Schauspielerin eingeengt.

Chris Martin und Dakota Johnson: Sie engt ihn ein

Nur einen Monat nach ihrer Trennung im Juni versöhnten sich Chris Martin und Dakota Johnson wieder. Doch die Schauspielerin treibt den Coldplay-Sänger laut US-Medien offenbar langsam in den Wahnsinn - angeblich, weil sie ihn einengt.

 

 

Dakota will ständig Aufmerksamkeit von ihm und betet den Boden an, über den Chris läuft, was dazu führt, dass sie Chris die Luft abschnürt,

sagt ein Insider. Demnach habe die Tochter von Melanie Griffith und Don Johnson auch die Angewohnheit, sich wie seine Mutter aufzuführen. "Sie sucht seine Kleidung aus und frischt seine Frisur auf", verrät die Quelle.

 

Embed from Getty Images

 

Chris Martin: Ist Dakota ihm peinlich?

Dakotas Verhalten ist dem Ex-Mann von Gwyneth Paltrow angeblich ziemlich peinlich vor seinen Kumpels.

Er weiß nicht, wie er ihr sanft sagen kann, sich etwas zurückzunehmen, also zieht er sich zurück, aber dann nervt sie ihn noch mehr,

so der Insider. "Sie muss sich etwas zurücknehmen. Er liebt sie und will, dass es mit ihnen klappt."

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Chris Martin & Dakota Johnson: Liebes-Comeback!

Chris Martin & Dua Lipa: Beim Knutschen erwischt