Chris Pratt: Erste Waffe mit zwölf Jahren!

Der "Passengers"-Star über Waffenliebe und seine Stripper-Karriere

Waffennarr und ehemaliger Stripper: Seit 2009 ist er mit Kollegin Anna Faris glücklich verheiratet. Die beiden haben einen Sohn. Mit

Chris Pratt, 37, hat in einem Interview mit der GQ zugegeben, schon in jungen Jahren eine Waffe besessen zu haben. Diese habe sein Cousin ihm mit der Erlaubnis seiner Eltern gekauft. Außerdem hat er mit 14 für kurze Zeit als Stripper auf Teenie-Geburtstagen sein Taschengeld aufgebessert.

Junger Waffen-Fan

Der Ehemann von "Mom"-Star Anna Faris, 40, hat in der GQ über sein Lieblingsspielzeug gesprochen: ein Luftgewehr. Mit zwölf Jahren hatte er genug von seinem Taschengeld angespart, sodass sein Cousin es ihm kaufen konnte, natürlich in dem Wissen seiner Eltern. Er gesteht, ein richtiger Waffennarr gewesen zu sein:

Ich muss sie 10.000 Mal abgefeuert haben. Es war mein Lieblingsspielzeug.

Stolz war Chris, dass er sich dieses Gewehr selbst gekauft hatte, von seinem eigenen Geld.

Chris Pratts Stripper-Karriere

Auch sonst hatte er als Teenager eher ungewöhnliche Hobbies. Mit 14 habe er beschlossen, als Stripper zu arbeiten, für umgerechnet 38 Euro pro Auftritt. Der 37-Jährige gestand gegenüber GQ:

Ich habe die Neuigkeit verbreitet, dass ich zu Strippen beginne. Ich habe mich selbst vermarktet.

Bei seinem ersten Auftritt auf der Geburtstagsfeier einer Teenagerin, seien dann jedoch die Eltern des Mädchens hereingeplatzt und er musste über den Balkon flüchten. Er sei aber sehr pflichtbewusst gewesen, und zurückgegangen, um den Job zu beenden. Danach trat er noch einige Male auf.

Sein Traum, mit dem Ausziehen sein Geld zu verdienen habe aber abrupt aufgehört, als er einen Stripper auf der Straße hat schlafen sehen. Das öffnete ihm die Augen und ersetzte das romantisierende Bild, das er von dem Job hatte:

Es hat sich einfach schäbig angefühlt und als ob ich in ein weniger unschuldiges Gebiet eindringen würde.

Findest du es ok, wenn Kinder mit zwölf schon ein Luftgewehr haben?

%
0
%
0