Chrissy Teigen: Erste Worte nach der Fehlgeburt

Sie und John Legend verloren ihr Kind im 6. Monat

17.10.2020 14:21 Uhr

Anfang Oktober gab Chrissy Teigen, 34, eine traurige Nachricht bekannt: Sie und ihr Mann John Legend, 41, haben ihr Kind verloren. Nun äußerte sich das Model erstmals nach dem tragischen Verlust. 

Chrissy Teigen und John Legend: Die Trauer sitzt tief

Das Traumpaar hat mit einem schrecklichen Verlust zu kämpfen: Chrissy erlitt eine Fehlgeburt. Aufgrund von Blutungen musste die 34-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert werden. Dann folgte die Schocknachricht: Das Baby hat es nicht überlebt. Das verriet Chrissy in einem emotionalen Instagrampost.

 

 

Sie widmete dem kleinen Jungen rührende Zeilen:  

An unseren Jack – es tut mir so leid, dass die ersten Momente deines Lebens von so vielen Komplikationen bestimmt waren und, dass wir dir nicht das Zuhause geben konnten, das du brauchtest, um zu überleben. Wir werden dich immer lieben.

Danach wurde es erstmal ruhig um die jungen Eltern, bis John seiner Frau bei den Billboard Music Awards kürzlich einen Song widmete. Mit der Performance von "Never Break" sorgte er auch für viele Tränen bei den Zuschauern. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

This is for Chrissy. I love and cherish you and our family so much. We’ve experienced the highest highs and lowest lows together. Watching you carry our children has been so moving and humbling. I’m in awe of the strength you’ve shown through the most challenging moments. What an awesome gift it is to be able to bring life into the world. We’ve experienced the miracle, the power and joy of this gift, and now we’ve deeply felt its inherent fragility. I wrote this song because I have faith that as long as we walk this earth, we will hold each other’s hands through every tear, through every up and down, through every test. We promised each other this on our wedding day seven years ago, and every challenge we’ve faced has made that promise more powerful, more resilient. Our love will remain. We will never break. Thank you to everyone who has been sending us prayers and well wishes, flowers, cards, words of comfort and empathy. We feel and appreciate your love and support more than you know. More than anything, we’ve heard so many stories about how so many other families have experienced this pain, often suffering in silence. It’s a club no one wants to be a part of, but it’s comforting to know we’re not alone. I’m sure Chrissy will have much more to say about this when she’s ready. But just know we’re grateful and we’re sending love to all of you and your families.

Ein Beitrag geteilt von John Legend (@johnlegend) am

 

Den Auftritt teilte er auch später auf Instagram und veröffentlichte ihn mit einem herzerreißenden Text. John richtete sich hier auch an Chrissy: "Ich liebe und schätze dich und unsere Familie so sehr. Wir haben zusammen die höchsten Höhen und Tiefen erlebt" und fügte hinzu: 

Unsere Liebe wird bleiben. Wir werden niemals zerbrechen.

Mehr zu Chrissy Teigen und John Legend:

 

 

 

Chrissy Teigen: Erstes Update 

Nach dem emotionalen Auftritt ihres Manns ging auch Chrissy sich mit einem kurzen Statement nun erstmals wieder an die Öffentlichkeit. Sie teilte den rührenden Instagram-Post ihres Mannes auf ihrem eigenen Account.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

We are quiet but we are okay. Love you all so much.

Ein Beitrag geteilt von chrissy teigen (@chrissyteigen) am

 

Dazu schrieb sie eine Zeile an ihre Anhänger: 

Wir sind zwar still, aber wir sind okay. Ich liebe euch alle so sehr.

Wir wünschen Chrissy und ihrer Familie, dass sie den schrecklichen Verlust in Ruhe verarbeiten können.