Christine Neubauer: Auf der Bühne von Schlange gebissen

Während einer Aufführung des Theaterstücks "Jedermann" schnappte die 2,5 Meter lange Boa zu

So schnell wird Christine Neubauer ihren Auftritt in Fritzlar wohl nicht vergessen: Während einer Vorstellung des Theaterstücks "Jedermann" wurde die 54-Jährige auf der Bühne plötzlich von einer Schlange gebissen und musste sogar im Krankenhaus behandelt werden.

Sorge um Christine Neubauer

Für so manch einen ist es wahrscheinlich eine echte Horrorvorstellung: Nicht nur, dass Christine Neubauer für ihre Rolle im Theaterstück "Jedermann" mit einer Schlange auf der Bühne stehen muss, jetzt wurde die 54-Jährige während einer Vorstellung in Fritzlar auch noch von der 2,5 Meter langen Boa gebissen. Das Publikum habe von dem Vorfall kurz vor Ende de Show nichts mitbekommen, denn Christine Neubauer verließ nicht etwa die Bühne, sondern spielte professionell weiter. Erst nach Ende der Vorführung musste sich die Schauspielerin schließlich ärztlich behandeln lassen.

Nach Schlangenbiss ins Krankenhaus

Der Zwischenfall ereignete sich bereits vor einigen Tagen, doch trotzdem gehe es Christine nicht besonders gut, wie die "Hessisch Niedersächsische Allgemeine" berichtet:

Die Wunde wurde desinfiziert, versorgt, und ich habe eine Tetanus-Impfung bekommen. Mein Arm ist nach der Impfung dick angeschwollen und mir tun die Knochen weh. Ich fühle mich schon sehr lädiert,

so Neubauer.

Bei dem Gedanken an ihren kurzen Krankenhausaufenthalt kann die 54-jährige Schauspielerin aber schon wieder lachen:

Ich bin gegen 23.30 Uhr in meinem mittelalterlichen Kostüm dort angekommen und hatte so einen ganz besonderen Auftritt.

Christine Neubauer ist Profi

Doch anstatt sich nach so einem Ereignis vorerst auszuruhen, stand Christine Neubauer nach der Show zur üblichen Vorstellungsrunde bereits wieder auf der Bühne - mit Schlange: "Ich habe mich mit der Schlange gemeinsam verbeugt."

Die Schauspielerin betonte weiter, dass sie auch nach dem Biss keine Angst vor Schlangen habe und weiterhin mit den Tieren auf der Bühne stehen wolle. Vorerst gönnt sich Christiane Neubauer aber eine kleine Auszeit und werde sich die nächsten vier Tage auf Palma erholen, wie sie der Zeitung weiter erklärte.

Verdammt tapfer!