Claudia Norberg: Emotionaler Appell

Jetzt muss sie ihre Tochter verteidigen

Michael Wendler, 48, und seine Laura, 19, haben geheiratet - und dass beide jetzt den Nachnamen Norberg tragen, treibt Ex-Frau Claudia Norberg, 49, offenbar zur Weißglut. Trotzdem möchte sie jetzt eines unbedingt klarstellen ...

Claudia Norberg: Drama um Tochter Adeline

Claudia Norberg macht aktuell eine schwere Zeit durch. Obwohl sie ihren Ex-Mann, Michael Wendler. anflehte, ihren Mädchennamen nicht an seine neue Frau, Laura Müller, weiterzugeben, schenkte das Paar ihrer Bitte keine Beachtung. Ihre "Instagram"-Fans stellen sich hinter Claudia.

Erst meckert Laura, dass sie alles im Haus an Claudia erinnert, und nimmt dann aber ihren Mädchennamen an, ganz mein Humor ... NICHT,

schreibt zum Beispiel ein User. Die gemeinsame Tochter Adeline Norberg, 18, beglückwünschte ihren Vater jedoch öffentlich zur Hochzeit - und erntete dafür viel Kritik.

Mehr zu Claudia Norberg:

Claudia Norberg nimmt ihre Tochter in Schutz

Die negativen Nachrichten an ihre Tochter konnte Claudia offenbar nicht mehr mit ansehen und apelliert deshalb jetzt auf "Instagram" an ihre Fans, Adeline in Ruhe zu lassen. "Sie hat nichts damit zu tun, dass Laura sich den Namen 'Norberg' einfach angeeignet hat. Sie durchlebt im Moment auch sehr schwierige und orientierungslose Zeiten, da sie in zwei verschiedenen Welten lebt", so die 49-Jährige.

Adelines Leben sei seit der Trennung ihrer Eltern schwer genug - auch ohne Hass-Kommentare im Internet.

Ich bitte Euch als ihre Mutter, auch meiner Tochter zur Seite zu stehen und ihr Glück und Kraft zu wünschen, damit sie in ihrem Leben nicht den richtigen Weg aus den Augen verliert,

bittet Claudia ihre Follower.

Was hälst du davon, dass Michael und Laura Claudias Namen angenommen haben?

%
0
%
0