Claudia Norberg: Ist DAS der Grund für ihr Schweigen?

Seit Monaten fehlt jede Spur von der Wendler-Ex

17.01.2021 20:00 Uhr

Was ist bloß mit Claudia Norberg, 50, los? Seit Monaten gibt es von der Ex-Dschungelcamperin kein Lebenszeichen …

Gibt es Grund zur Sorge um Claudia Norberg?

Wo steckt Claudia Norberg bloß? Während sie noch vor knapp einem Jahr mit ihrer Dschungelcamp-Teilnahme und ihren Enthüllungen über Ex-Mann Michael Wendler für Schlagzeilen sorgte, wurde es wenig später still um die 50-Jährige.

Der Grund: Claudia hatte sich mit der öffentlichen Bitte an Laura Müller gewandt, damit diese nach der Hochzeit nicht den Nachnamen Norberg annimmt, denn auch Michael Wendler heißt seit seiner Ehe mit der Blondine mit Nachnamen Norberg.

Das ignorierte die 20-Jährige allerdings und heißt seit der Hochzeit im Juli 2020 Laura Norberg - ein Schlag ins Gesicht für die Ex-Dschungelcamperin.

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

 

 

Seit Monaten kein Lebenszeichen

Seither fehlt von Claudia Norberg jede Spur, ihr letzter Instagram-Post ist von Ende Juli. Dabei sollte auch der 50-Jährigen der Skandal rund um ihren Ex-Mann Michael Wendler, der seit Monaten mit wirren Corona-Verschwörungstheorien für Aufsehen sorgt, nicht entgangen sein. Doch auf ein Statement warteten Claudias Anhänger bislang vergeblich ...

 

 

Es erklärt sich von selbst, dass sich die Blondine derzeit wohl auch um die gemeinsame Tochter Adeline Norberg sorgen dürfte, die bekanntermaßen mit ihrem berühmten Vater und dessen Ehefrau Laura Müller unter einem Dach wohnt. Zuletzt wandte sich die 18-Jährige öffentlich gegen ihre Mutter, nachdem diese im Netz gegen Laura und Michael gewettert hatte.

Ob sie sich jemals bei ihren Followern zurückmelden wird, scheint derzeit fraglich. Möglich wäre auch, dass sich die 50-Jährige völlig aus der Öffentlichkeit zurückziehen möchte. So oder so bleibt zu hoffen, dass es Claudia Norberg gut geht und wer weiß: Vielleicht gibt es ja schon ganz bald ein Lebenszeichen ...