Claudia Norberg: Stich ins Herz von Tochter Adeline

Verbündet sich die 18-Jährige jetzt mit Papa Michael Wendler?

Claudia Norberg, 49, musste in den letzten Tagen einiges verkraften: Nicht nur, dass die neue Frau von Ex-Mann Michael Wendler, 48, jetzt den gleichen Nachnamen trägt wie sie, sondern auch Tochter Adeline rechnete öffentlich mit ihr ab. Jetzt meldete sich die 18-Jährige erneut zu Wort ...

Wendler vs. Norberg: Bitterer Namenszoff

Ob das letzte Wort zwischen Michael Wendler, Laura Müller und Claudia Norberg schon gesprochen ist, scheint fraglich. Bereits vor Monaten fürchtete die Ex-Dschungelcamperin, dass die neue Frau an der Seite ihres Verflossenen nach der geplanten Hochzeit möglicherweise den Nachnamen Norberg annehmen könnte. In einem emotionalen Brief richtete sich die 49-Jährige mit der Bitte an das Paar, genau dies nicht zu tun - ohne Erfolg!

Vor wenigen Wochen bestätigten sich Claudias Befürchtungen nämlich tatsächlich: Michael Wendler und seine Laura gaben sich in Florida standesamtlich das Ja-Wort, seitdem heißt die 19-Jährige tatsächlich Laura Norberg. Eine Tatsache, die Claudia Norberg nicht einfach hinnehmen wollte.

Die Blondine wetterte im Netz gegen ihren Ex und seine Frischangetraute und zog unter anderem Tochter Adeline in den Namenszoff hinein. Die 18-Jährige stellte mit einem eindeutigen "Instagram"-Posting allerdings wenig später klar, dass sie absolut keine Lust zu haben scheint, zwischen die Fronten zu geraten - und legte jetzt noch einmal nach.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

 

Adeline Norberg: Rührende Liebeserklärung für Papa Michael Wendler

Im Interview mit RTL sprach Adeline nämlich jetzt über die Trennung ihrer Eltern und ihr Verhältnis zu Papa Michael und Stiefmama Laura: "Ich bin erwachsen, ich bin 18 Jahre alt und ich komme damit super klar."

Mit dem Streit ihrer Eltern möchte Adeline Norberg zwar nicht viel zu tun haben, scheint aber offenbar doch eher auf der Seite ihres Vaters zu stehen:

Ich schätze alles an meinem Vater. Er ist ein mega Vater, der beste, den ich mir nur wünschen beziehungsweise vorstellen könnte. Ich bin dankbar für alles, was er bis jetzt für mich getan hat und hoffe, dass ich ihm irgendwann diese tollen Sachen, die er mir geschenkt hat in diesem Leben und einfach diese Erinnerung, die er mir gegeben hat, irgendwann mal zurückzahlen kann, weil er verdient es einfach und ich hoffe, dass ich einfach immer für ihn da sein kann, wenn er mich braucht. (…) Wir machen alles zusammen, wir sind ein super Team. Ich erzähle meinem Vater alles, wir sind einfach total toll. Unser Verhältnis ist enger, denn je.

SO gut versteht sie sich mit Stiefmama Laura

Was für eine rührende Liebeserklärung an den Schlagerstar! Es scheint, als könne Vater und Tochter so schnell nichts auseinander bringen. Doch das ist noch längst nicht alles: Auch mit ihrer neuen Stiefmama Laura scheint sich Adeline Norberg blendend zu verstehen:

Wir gehen zusammen zum Friseur oder ins Nagelstudio.

Worte, die Mama Claudia Norberg nicht kalt lassen dürften. Dabei hatte die 49-Jährige gerade erst angekündigt, den Streit mit ihrem Ex und dessen neuer Frau nicht länger auf den Schultern ihrer Tochter austragen zu wollen. Bleibt abzuwarten, wie es weitergeht …

Noch mehr spannende Einblicke in das Leben von Michael Wendler, Laura Müller oder Adeline Norberg gibt es in der Doku "Laura und der Wendler - Jetzt wird geheiratet!", immer montags, ab 20:15 Uhr auf VOX oder jederzeit bei TVNOW.

Was sagst du zur Liebeserklärung von Adeline Norberg?

%
0
%
0