Colin Farrell in der Entzugsklinik: Rückfall-Schock!

Erst kürzlich verkündete er stolz, dass er seit 12 Jahren keine Drogen mehr nimmt

Ruhm, Geld, Frauen, Alkohol und Drogen führten ihn in die Selbstzerstörung. Zehn Jahre lang war Colin Farrell, 41, nach eigener Aussage ständig betrunken oder high, bevor ihn 2005 der Entzug rettete. Jetzt hat er sich selbst in eine Entzugsklinik eingewiesen. Ist der Hollywood-Star und Zweifach-Papa etwa rückfallig geworden?

Colin Farrell weist sich selbst in Entzugsklinik ein

Colin Farrell war drauf und dran der nächste große Star in Hollywood zu werden, bis ihn die Alkohol- und Drogensucht aus der Bahn warf. 2016 kehrte er ins Rampenlicht zurück, über seine Probleme sprach der gebürtige Ire ganz offen. 

Ich kann mich kaum noch an etwas erinnern, was während dieser 10 Jahre passierte. Ich war ständig betrunken oder verwirrt, 

bekannte der Schauspieler einmal in einem Interview. Den rettenden Entzug startete er 2005, heute gehört der 41-Jährige mit Filmen wie "Winter's Tale", "Kill the Boss" oder "Total Recall" zur Elite Hollywoods. Doch jetzt der Schock: Colin Farrell soll sich selbst in eine Entzugsklinik eingewiesen haben. Aktuelle Bilder zeigen ihn im Schlabberlook und leicht verquollenem Gesicht beim Zigarette anzünden.


© Splash

"Er ist seit 12 Jahren trocken und er möchte, dass das auch so bleibt"

Ein Informant gab nun jedoch gegenüber dem "People"-Magazin Entwarung und behauptete, dass Colin nicht etwa wegen erneutem Alkoholmissbrauch in die Klinik eingecheckt haben soll. 

Er hat zwei Filme hintereinander gedreht und brauchte einfach eine Pause. Er ist seit 12 Jahren trocken und er möchte sicherstellen, dass das auch so bleibt. Er möchte sich Ich-Zeit nehmen und neue Kraft schöpfen. Das war allein seine Idee, 

so der Insider. Man kann nur hoffen, dass die Quelle recht behält, denn Colin Farrell ist nicht nur ein gefeierter Hollywood-Star, sondern auch zweifacher Familienvater. Im Jahr 2009 kam sein Sohn Henry zu Welt, der aus seiner Beziehung mit der Schauspielerin Alicja Bachleda-Curus, 34, entstand. Aus einer früheren Beziehung mit dem Model Kim Bordenave, 48, stammt sein erster Sohn James.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei