Costa Cordalis (†75): 1. Statement von Daniela Katzenberger

"Mein Herz bricht, wenn ich daran denke, dich nie wieder zu sehen"

"Mein Vater war ein wunderbarer Mensch", sagt Lucas Cordalis, 51, in einem Statement über seinen geliebten Vater. Costa ist am Dienstag im Kreise seiner Familie verstorben. Jetzt hat sich auch Daniela Katzenberger, 32, zu dem Verlust geäußert.

Lucas Cordalis: "Wir sind alle tieftraurig über den Verlust"

Es ist nur zu erahnen, wie schwer Lucas die Worte über seinen Vater wohl gefallen sein müssen. Costa Cordalis starb am 2. Juli im Alter von 75 Jahren auf Mallorca. Kurz danach gab Lucas ein Statement ab:

Wir sind alle tieftraurig über den Verlust. Mein Vater war ein wunderbarer Mensch, der sich immer für andere eingesetzt hat. Er wollte die Menschen glücklich machen und das ist ihm auch gelungen. Er wird uns allen sehr fehlen,

trauert der Sänger. Jetzt hat sich auch seine Frau Daniela Katzenberger zu Wort gemeldet.

 

Daniela Katzenberger: "Du fehlst einfach so unglaublich"

"Mein geliebter Schwiegervater ist am Dienstag für immer eingeschlafen", beginnt Daniela ihren rührenden Netz-Post. Costa war für die Kult-Blondine wie ein Vater:

Er war der liebste Mensch, den ich jemals kennenlernen durfte und einer der wenigen Menschen, bei denen ich mir sicher bin, dass er in den Himmel kommt 🙏❤️ Mein Herz bricht, wenn ich daran denke, dich nie wieder zu sehen, nie wieder mit dir sprechen zu können. Dein Lachen, deine Liebe, dein ganzes DU😔 Du fehlst einfach so unglaublich 😢 Ich habe nicht nur meinen Schwiegervater verloren, sondern den Mensch, den ich wie einen Vater über alles geliebt habe 🖤 Gute Reise über die Regenbogenbrücke mein Engel 😔 Ich werde dich für immer vermissen.

Es sind Worte, die unter die Haut gehen.

 

 

Die Todesursache ist noch unklar. Wir wünschen der gesamten Familie viel Kraft.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Costa Cordalis ist tot

Daniela Katzenberger über Costa Cordalis: "Er weiß, was passiert ist"