Cristiano Ronaldo Junior eifert seinem Papa nach

Halbnacktes Muskelfoto sorgt für Diskussionen

Cristiano Ronaldo, 33, ist einer der besten Fußballer der Welt – und einer der durchtrainiertesten. Das scheint er an seinen Sohn weitergegeben zu haben, der 7-Jährige eifert seinem Papa nach. Doch ist das schon zu viel des Guten?

Cristiano Ronaldo Junior oberkörperfrei

Der Portugiese Cristiano Ronaldo legt viel Wert auf einen durchtrainierten Körper. Als Sportler trainiert er täglich – und das sieht man. Sein Sohn Cristiano Jr. scheint das gleiche Ziel zu haben. Der Fußballer postete ein Foto seines Sohnes, auf dem der 7-Jährige seine Muskeln zeigt – halbnackt. Dazu schrieb er:

Junior sagt 'Papa ich werde mal wie du sein'

 

💪Jr say daddy I'm gonna be like you!!! What do you think?? 😂🤔

Ein Beitrag geteilt von Cristiano Ronaldo (@cristiano) am

Es ist nicht das erste Mal, dass Cristiano Ronaldo seinen Sohn halbnackt bei Instagram postet. Zu einem Bild, das die beiden oberkörperfrei nebeneinander zeigt, schrieb er: "Gene". Doch sicherlich wird der Kleine auch ordentlich trainieren, um so auszusehen wie sein Vater.

 

Genes 👌👌👌

Ein Beitrag geteilt von Cristiano Ronaldo (@cristiano) am

 Andere Promis wie Heidi Klum achten explizit darauf, dass die Gesichter ihrer Kinder nicht gezeigt werden. Das scheint für den Fußballer jedoch überhaupt kein Thema zu sein. Auch von seinen anderen drei Kindern postet er immer mal wieder Fotos.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!

Style-Lieblinge für Kinder: