Cristiano Ronaldo: Trauriges Familiendrama!

Dieser Schicksalsschlag zerstört sein Glück

Cristiano Ronaldo, 32, sollte eigentlich auf Wolke 7 schwelgen, gerade ist er Vater von Zwillingen geworden und das nächste Kind ist schon unterwegs. Doch ein Schicksalschlag zerstört sein Glück.

Cristiano Ronaldo müsste gerade eigentlich mehr als glücklich sein, gerade hat eine amerikanische Leihmutter seine Zwillinge auf die Welt gebraucht und seine Freundin Georgina Rodriguez erwartet ebenfalls das erste Kind des Paares. Doch sein Glück wird jäh zerstört durch einen schockierenden Schicksalschlag, der Onkel des Fußballers ist schwer erkrankt.

Cristiano Ronaldo: Sein Onkel hat Krebs

Portugiesische Medien berichten, dass sein Onkel Jorge Aveiro an Krebs erkrankt ist. Der Profi und Familienmensch hadert nicht lange, er ließ seinen Onkel nach Madrid fliegen, um ihn dort in einem privaten Krankenhaus behandeln zu lassen und seine Therapie zu bezahlen. Jorge Aveiro sei nicht in der Lage gewesen die Behandlung selbst zu bezahlen, also hilft der Spitzensportler aus.

Er holt seine Familie nach Madrid!

Mit dieser Geste beweist Cristiano Ronaldo einmal mehr, dass er ein großes Herz hat. Um seinen Onkel bestmöglich unterstützen zu können, bot er ihm ebenfalls in die von Madrid zu ziehen, dort wohnen bereits andere Familienmitglieder des Sportlers, der auf Madeira großgeworden ist. Wir wünschen der Familie und vor allem Jorge Aveiro alles Gute.

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!