Dagi Bee: Angst um ihre kleine Schwester

"Stop, jetzt reicht's!" - Die Blondine greift ein

Dass das Internet auch seine Nachteile mit sich bringt, ist wohl kaum jemandem so bewusst wie Dagi Bee, 24. Gerade deshalb legt sie besonders viel Wert darauf, wie sehr die sozialen Medien das Leben ihrer kleinen Schwester beeinflussen.

Dagi Bee: Horror-Jahr 2015

Dagi Bee könnte kaum stolzer auf ihre kleine Schwester sein, die unter dem Namen "Leni Mariee" Berühmtheit im Web erlangt. Die 14-Jährige hat mindestens genauso viel Spaß am Social-Media-Wahn wie ihre große Schwester. Plant Leni etwa, eines Tages in Dagis Fußstapfen zu treten? Die 24-Jährige ist mit ihren 4 Millionen Abonnenten schließlich eine der erfolgreichsten YouTuberinnen Deutschlands. Auf dem Instagram-Account der Blondine tummeln sich Fotoaufnahmen von beeindruckenden Reisen und Designer-Klamotten. Millionen Fans schwärmen von der Video-Bloggerin. Wer träumt also nicht von einem Leben als Web-Star?

Dagmara Nicole Ochmanczyk - so der bürgerliche Name des YouTube-Stars - hat bereits in der Vergangenheit deutlich gemacht, wie gefährlich das Internet sein kann. Im Dezember erzählte sie "OKmag.de" von ihrem Horror-Jahr 2015. Heftige Beleidigungen prasselten damals auf die hübsche Rheinländerin ein. "Das waren auf jeden Fall Kommentare wie: ‘Bring dich um!‘, ‘Wie kann sowas leben?‘, ‘Du bist Abschaum‘. Das sind echt Kommentare, die unter die Gürtellinie gehen."

 

 

Gefahren im Internet: Dagi beobachtet es genau

Verständlich, dass Dagi ihrer Schwester diesen Albtraum ersparen möchte. Vor allem die Behauptungen darüber, dass Lena Marie nur aufgrund ihrer berühmten Schwester Ruhm erlangt, entsprechen Dagmara zufolge nicht der Wahrheit. Im Interview mit "OKmag.de" erklärt die 24-Jährige: 

Sie (Lena, Anm. d. Red.) macht das wirklich, weil sie Spaß dran hat. Sie hat eine eigene Community, sie pflegt ihre Community und ist immer aktiv mit ihrer Community und deswegen gönne ich ihr das von Herzen.

Sollte der Social-Media-Spaß jedoch einmal zu weit gehen, sei die Webvideoproduzentin die erste Person, die ihrem Schützling zu Hilfe komme. "Wenn irgendwann mal was sein sollte: Ich bin die Erste, die davor steht und sagt: 'Leute, stop it, jetzt reicht’s.'" Demnach habe das Web-Sternchen immer ein Auge auf Schwesterchen Leni.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

S I S T E R 💗👯‍♀️

Ein Beitrag geteilt von leni (@lenimariee) am

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Dagi Bee: Sie spricht über ihre Babyplanung

YouTube-Star Dagi Bee: Jetzt zieht sie sich aus!