Dakota Johnson: Endgültige Trennung von Matthew Hitt

Die "Fifty Shades of Grey"-Darstellerin und ihre On/Off-Liebe sollen kein Paar mehr sein

Dakota Johnson und Matthew Hitt sind kein Paar mehr.  Die Derzeit ist Dakota Johnson in

Sie haben es immer wieder versucht, aber am Ende wollte die Liebe zwischen Dakota Johnson, 26, und Matthew Hitt, 29, doch nicht halten. Die "Fifty Shades of Grey"-Darstellerin und der Sänger sollen sich US-Berichten zufolge endgültig getrennt haben. 

Liebesaus bei Dakota Johnson

Beruflich könnte es für Dakota Johnson kaum besser laufen. Ein Filmdreh jagt den nächsten, ein Red-Carpet-Auftritt den anderen. In ihrem Liebesleben allerdings muss die Tochter von Don Johnson und Melanie Griffith eine miese Schlappe hinnehmen: Dakota und ihr Freund Matthew Hitt, der Frontmann der Band "The Drowners", gaben laut US-Website "Justjared" ihre Trennung bekannt. Der Grund für das Liebesaus?   

Dakota und Matthew haben seit zwei Jahren eine On/Off-Liebe geführt. Die beiden hatten in den letzten Wochen und Monaten nicht wirklich die Möglichkeit, viel Zeit miteinander zu verbringen,

plauderte jetzt ein Insider im Gespräch mit dem Magazin aus. 

On/Off-Liebe mit Matthew Hitt

Es ist zwar nicht das erste Mal, dass die "Fifty Shades of Grey"-Darstellerin und der Sänger Schluss gemacht haben. Bereits im Februar 2015 kriselte es gewaltig zwischen den beiden, angeblich, weil Matthew Hitt mit Dakotas Kometen-Aufstieg, den ihr ihre Rolle in "Fifty Shades of Grey" bescherte, nicht zurecht kam. 

Ablenkung von ihrem Liebeskummer dürfte die 26-Jährige bei den Dreharbeiten für die Fortsetzung des Erotik-Streifens, "Fifty Shades Darker", finden. Seit 5. Mai ist Dakota Johnson außerdem im Drama "A Bigger Splash" in den deutschen Kinos zu sehen. 

Video: Dakota Johnson - Neue Rolle ergattert