Dakota Johnson: Keine Lust auf Gwyneth Paltrow!

"Sie findet es total irritierend"

Gwyneth Paltrow, 46, will Weihnachten angeblich mit Ex-Mann Chris Martin, 42, und dessen Freundin Dakota Johnson, 30, verbringen. Letztere hält jedoch offenbar nicht viel von diesen Plänen.

Dakota Johnson will Weihnachten ohne Gwyneth Paltrow feiern

Wenn es nach Schauspielerin Gwyneth Paltrow geht, verbringen sie, Ehemann Brad Falchuk, 48, ihre Kinder Apple, 15, und Moses, 13, sowie Ex-Mann Chris Martin und dessen Freundin Dakota Johnson die Weihnachtsfeiertage angeblich gemeinsam.

Doch wenn es nach der Tochter von Don Johnson und Melanie Griffith geht, wird da offenbar nichts draus.

 

 

Dakota soll langsam genug von der Ex-Frau ihres Liebsten haben.

Es ist nicht so, dass Dakota Gwyneth hasst. Sie findet nur dieses ganze 'Wir sind ein tolles Vierer-Gespann'-Getue falsch und aufgesetzt,

verrät ein Insider dem "National Enquirer". "Sie findet es total irritierend, dass Gwyneth sie alle dazu zwingen will, gemeinsam zu feiern."

 

Embed from Getty Images

 

Chris Martin und Dakota Johnson: Trennung wegen Gwyneth Paltrow?

Und es soll nicht das erste Mal sein, dass Paltrows Verhalten die 30-Jährige nervt. Angeblich war das ständige Einmischen von Gwyneth mit ein Grund für die zwischenzeitliche Trennung von Chris und Dakota, die sich aber nach wenigen Monaten wieder versöhnten.

Dakota respektiert, dass Gwyneth und Chris entschieden haben, für das Wohlergehen ihrer Kinder enge Freunde zu bleiben,

so der Insider weiter. "Aber sie will es nicht zur Gewohnheit werden lassen, zu viel Zeit mit Gwyneth und Brad zu verbringen. Sie möchte viel lieber in trauter Zweisamkeit mit Chris alleine feiern."

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Gwyneth Paltrow: Extrem-Diät wegen Dakota Johnson?

Chris Martin & Dakota Johnson: "Es schnürt ihm die Luft ab"