Daniel Brühl: „Ich würde gerne richtig geile Songs komponieren”

Der Schauspieler über Wunschträume, Liebe und Affären

Daniel Brühl, 37, und seine Freundin Felicitas Rombold können nie lange voneinander getrennt sein. Im exklusiven Interview mit dem Magazin IN sagt der Schauspieler:

Wir haben ausgemacht, dass zwei Wochen die längste Pause sind. Mehr Abwesenheit wäre schädlich, für jede Beziehung.

Angebliche Affären mit Schauspiel-Kolleginnen

Gar nicht schädlich hingegen seien die Berichte über viele angebliche Affären mit seinen schönen Schauspiel-Kolleginnen: „Ich lache darüber nur, meine Freundin auch. Und alle, die mich ein bisschen kennen. Keine dieser Geschichten stimmt.”

Bald auch YouTube-Star?

Im Interview erinnert sich Daniel Brühl auch an seine Zeit als Sänger in einer Schulband. Schmunzelnd nennt er da seine größte Angst: „Ich habe immer noch die Panik, dass sich meine Ex-Bandkollegen den Scherz erlauben und das Ganze bei YouTube einstellen.”

Er gibt dann zu, dass er neidisch auf Rockstars ist:

Ich wäre gerne in der Lage, richtig geile Songs zu komponieren.

Das ganze Interview mit Daniel Brühl lest ihr ab Donnerstag, 3. Dezember, in der neuen IN.