Daniel Völz: Jetzt rächt sich seine Ex!

Die Verflossene des Ex-Bachelors packt aus und stellt ihn bloß

"Er ist selbstverliebt und narzisstisch!" Tiffany Elder, 25, hat die Schnauze voll! Die hübsche Amerikanerin will nicht länger schweigen. Sie ist tief enttäuscht und wahnsinnig wütend auf Ex-Bachelor Daniel Völz, 33. Im OK!-Interview packt sie jetzt aus.

"Ich kenne Daniel seit Jahren"

Tiffany Elder ist wütend auf Daniel Völz, mit dem sie nach eigenen Angaben bis vor Kurzem zusammen war. Tiffany behauptet sogar, dass der Immobilienmakler ihretwegen mit seiner Auserwählten Kristina Yantsen, 25, Schluss gemacht habe. Shocking! War Daniel etwa gar kein Single, als er im TV Rosen an potenzielle Partnerinnen verteilte? Im Gespräch mit OK! verrät Tiffany, wie nah sich die beiden standen:

Ich kenne Daniel seit Jahren aus Florida. Ich habe seinen Hund zum Tierarzt gefahren, er hat mir hausgemachte Pizza in seinem Apartment in Sarasota gebacken. Selbst seine Mama und seine Oma habe ich via FaceTime kennengelernt! 

Auch ein Liebes-Urlaub auf Kuba sei drin gewesen, nachdem sich der 33-Jährige Anfang Mai von der "Bachelor"-Gewinnerin Kristina getrennt hatte. Er selbst schreibt auf Facebook: "Neue Freunde, neue Erlebnisse und Erinnerungen fürs Leben ... DAS ist mal Urlaub gewesen!" Von Tiffany ist keine Rede, zu sehen ist sie auf den Ferien-Fotos auch nicht.

"Wir mussten abwarten, bis die Sache mit Kristina beendet war"

Die Blondine war es offenbar gewohnt, verheimlicht zu werden.

Wir mussten abwarten, bis die Sache mit Kristina beendet war. Geplant haben wir den Trip bereits Ende April. Und dort sind wir dann auch final zusammengekommen,

erzählt die 25-Jährige ihre Sicht der Dinge. 


Quelle: Privat; Tiffany und Daniel im Urlaub.

Hat Daniel Völz den Bachelor nur vorgespielt?

Laut Tiffany seien die Gefühle zwischen Kristina und ihm nie echt gewesen. "In der Zeit, als er mit Kristina liiert war, hatten wir telefonischen und textlichen Kontakt. Er hat mir gesagt, dass er nicht mit Kristina zusammen sein will." Immerhin fuhr er nicht beziehungstechnisch zweigleisig! Tiffany:

Wir waren zu dem Zeitpunkt noch nicht zusammen

Betrogen habe er Kristina also nicht – aber ehrbar ist sein Verhalten, wenn Tiffanys Anschuldigungen wahr sind, trotzdem nicht. Im Interview lässt sie durchblicken, dass es dem 33-Jährigen wohl nur um seine Karriere ging:

Es ist ihm egal, wie sehr er andere mit seinen Aktionen verletzt. Es geht immer nur um seine persönlichen Ziele,

klagt sie. "Er ist ein zwanghafter Lügner, der die Öffentlichkeit nur nutzt, um sich selbst zu pushen." Hier macht eine offensichtlich sehr verletzte Frau ihrem Ärger Luft.

Ist Daniel wirklich so hinterhältig, wie sie behauptet? 


Quelle: ddp images; War Daniel an Kristinas Seite wirklich happy?

OK! hat bei Kristina nachgefragt, wie sie zu diesen Vorwürfen steht:

Ob Daniel es immer ernst gemeint hat, kann ich nicht sagen. Tatsächlich habe ich gerade gegen Ende selbst immer wieder gezweifelt, was von ihm echt gemeint ist und was er für die Medien macht.

Auch mit Tiffanys Verliebtheit war es schnell vorbei. "Er wollte, dass ich ihn in Berlin besuchen komme. Doch dann habe ich rausgefunden, was er für ein Doppelleben geführt hat." Denn damals kokettierte er medienwirksam mit einer Beziehung zu Chethrin Schulze, 26.

 

 

Kein Mensch braucht eine Beziehung, die nur auf Lügen aufgebaut ist,

so Tiffany traurig. Am 30. September habe sie einen Schlussstrich gezogen. "Er spielt mit den Gefühlen von Frauen, und das soll auch jeder wissen. Mir tut es leid, was er mit Kristina gemacht hat. Ich fühle mich ihr gegenüber wirklich mies ..."

Glaubst du, Tiffany sagt die Wahrheit? Gib deine Stimme in unserem Voting ab.

Weitere spannende Geschichten von Selena Gomez über Silvia Wollny bis Heidi Klum liest du in der aktuellen OK! 

Text: Vivienne Herbst

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Alexander Hindersmann & Nadine Klein: Diss gegen Daniel Völz!

Daniel Völz: Bachelor-Geständnis!

Kristina Yantsen: Sie hat einen neuen Freund!

Glaubst du, Tiffany sagt die Wahrheit?

%
0
%
0