Daniela Büchner: 1. Post seit Jens' Tod

Emotionale Worte über Jens Büchner

Daniela Büchner will sich Zeit zum Trauern nehmen. Deswegen möchte sie sich erst einmal aus der Öffentlichkeit zurückziehen. Jens Büchner war die Liebe ihres Lebens. Nun muss Danni lernen, ohne ihn zu leben. Doch für ihre fünf Kinder muss es irgendwie weitergehen. Für ihre Familie lässt die „Goodbye Deutschland“-Darstellerin die nächste Staffel „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ sausen.

Sein Tod ist noch immer unbegreiflich. Am 17. November ist Jens Büchner, †49, an den Folgen von Lungenkrebs gestorben. Seine Witwe Daniela Büchner, 40, meldet sich nun bei Instagram zu Wort und spricht offen über ihre Trauer.

Die Anteilnahme gibt Daniela Büchner Kraft

Es sind Worte, die unter die Haut gehen: Zum ersten Mal nach dem Tod von Jens Büchner hat seine Witwe wieder etwas bei Instagram gepostet. In ihrem Beitrag dankt Daniela zuerst den Menschen für ihre riesige Anteilnahme. Die Betroffenheit nach dem Ableben des Goodbye Deutschland“-Stars war nämlich riesig. Sie schreibt:

Liebe Fans und Freunde von Jens, liebe Zuschauer von Goodbye Deutschland, liebe Vertreter der Medien! Mir fehlen die rechten Worte, Ihnen zu danken. Ich bin überwältigt von der Anteilnahme, die Sie uns in den vergangenen 10 Tagen haben zukommen lassen.

 Im Weiteren macht ihr Insta-Post aber auch deutlich, wie unwirklich die ganze Situation für sie noch immer ist: 

Jens würde sich vermutlich verwundert die Augen reiben und fragen 'Meinen die wirklich mich?' Ja, mein Schatz, die meinen wirklich dich! 

 

Jens Büchners Witwe kündigt Trauer-Pause an

Danni Büchner und ihre Familie müssen die letzten Wochen nun erst einmal verarbeiten. Die Angehörigen wüschen sich in der Vorweihnachtszeit vor allem eins: Ruhe.

Wir versuchen zur Ruhe zu kommen, das Geschehene zu verarbeiten und genügend Kraft für den Neuanfang zu finden. Bitte geben Sie uns die nötige Zeit und lassen Sie uns ungestört diesen Weg gehen und sehen Sie von Presseanfragen und heimlichen Fotoaufnahmen ab. Wir melden uns zu gegebener Zeit, wir sind ja nicht aus der Welt,

so die Reality-Darstellerin weiter. Deswegen hat die Wahl-Mallorquinerin auch ihre Teilnahme am „Dschungelcamp“ auf das Jahr 2020 verschoben. Denn nun brauchen ihre fünf Kinder Danni mehr denn je – und die Witwe sie mindestens genauso.

 

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Tod von Jens Büchner: Bewegender Brief aufgetaucht

Nach Jens Büchners Tod: "Die Kinder rufen nach Papa"

Jens Büchner: Erschütternde Details über seine letzten Stunden

Jens Büchners schrille Trauerfeier: "Er hätte es so gewollt"

Jens Büchner †49 ist tot: Sein turbulentes Leben

Jens Büchner: Alle Details zur Beerdigung

Jens Büchner: Alles über seine acht Kinder