Daniela Büchner: Sie spricht über eine neue Liebe

Ihr Ehemann Jens Büchner verstarb am 17. November 2018

Daniela Büchner, 41, musste sich im November 2018 von ihrem geliebten Ehemann Jens verabschieden. Im Alter von 49 Jahren verstarb der Malle-Star an den Folgen einer Lungenkrebs-Erkrankung. Auch wenn Danni noch keinen neuen Mann an ihrer Seite hat, weiß sie genau, wie ihr zukünftiger Partner sein soll …

Daniela Büchner: Offen für eine neue Beziehung?

Über ein halbes Jahr trauert Danni schon um ihren Ehemann. Ihr Leben änderte sich über Nacht – um die gemeinsamen Kinder muss Daniela sich nun alleine kümmern. Vor Kurzem verbrachte die Powerfrau den ersten Familienurlaub ohne ihren Jens:

Es war laut, anstrengend, lustig, emotional (also wie immer mit uns). Du hast gefehlt, aber ich, du bist immer bei uns,

postete sie nach dem Trip bei "Instagram". Ein neuer Mann an ihrer Seite, scheint für Daniela Büchner unvorstellbar. Oder? Gegenüber RTL sprach sie ganz offen über das Thema:

Ich bin nicht bereit für Dates und ich bin auch nicht bereit für eine Beziehung. Vielleicht irgendwann Mal. Man möchte nicht immer alleine sein. Aber das ist auch so ein Satz, der mir schwer fällt.

Sollte ihr Mr. Right in Zukunft doch mal über den Weg laufen – und sie bereit für eine neue Liebe sein – wisse Danni schon genau, wie er sein sollte.

 

SO muss ihre neue Liebe sein

Ihre Kinder sind aktuell Danielas größter Halt – und auch ihr zukünftiger Partner sollte ein Herz für ihre Kleinen haben:

Wenn es irgendwann mal so weit sein sollte, müsste er starke Nerven haben, witzig sein, loyal sein, ehrlich sein und Kinder mögen. Das wäre schon ganz gut, Kinder zu mögen,

sagte sie im Interview. Es wäre Daniela Büchner nur zu wünschen, dass sie der Liebe eines Tages eine weitere Chance gibt …

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Schock für Daniela Büchner: Sohn Volkan hatte einen Autounfall

Daniela Büchner: Das sagt Ennesto Monté zu den Liebesgerüchten