Daniela Büchner: So schlecht geht es ihr wirklich

"Innerlich zerbrechen und äußerlich lachen"

Knapp sechs Monate ist es her, dass Jens Büchner († 49) den Kampf gegen den Krebs verlor. Vor allem bei Witwe Daniela Büchner, 41, und ihren fünf Kinder sitzt der Schmerz über den Verlust des beliebten Entertainers weiterhin tief, wie sie jetzt offenbarte ...

Emotionale Worte von Daniela Büchner

Jens Büchners tragischer Tod war ein großer Schock: Am 17. November 2018 starb der "Goodbye Deutschland"-Liebling völlig unerwartet an Lungenkrebs. Fans und Kollegen reagierten bestürzt und trauerten öffentlich um den Entertainer.

Besonders für Witwe Daniela Büchner war der Verlust ihrer großen Liebe schwer. Obwohl sich die 41-Jährige mittlerweile wieder zurück ins Leben gekämpft und auch die gemeinsame Fan-Kneipe, die Faneteria, auf Mallorca neu eröffnet hat, leidet die Familienmutter weiterhin.

 

"Als Mama hat man keine andere Wahl"

Auf ihrer offiziellen "Instagram"-Seite veröffentlichte Danni kürzlich ein emotionales Statement, das zeigen dürfte, wie es ihr aktuell wirklich geht:

Innerlich zerbrechen und äußerlich lächeln 😔💔 Als Mama hat man keine andere Wahl (!!).  Ich will meinen Kindern zeigen, dass 'Lächeln' erlaubt ist, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. #teambüchner. Das Schönste und Beste wurde uns genommen, aber wir haben noch uns. Das stärkste Band der Welt!! #Wirgegendenrestderwelt,

so die traurigen Worte der Auswandererin.

Fans sprechen ihr Mut zu

Hinzu fügte sie Hashtags, wie "dufehlstunsso" und "wirwerdennichtaufgeben". Die Fünffach-Mama versucht sich offensichtlich auf die positiven Dinge im Leben, vor allem auf ihre Kinder zu konzentrieren und für sie stark zu sein. Obwohl sie häufig mit teils bitterböser Kritik konfrontiert wird, stehen viele "Instagram"-Follower fest hinter Daniela Büchner und sprechen der Witwe Mut zu:

Beste Löwen-Mama ... dein Mann wäre stolz auf dich!

Liebe Danni, du bist eine starke Frau und Mutter. Was du in letzter Zeit geschafft hast - Hut ab!

Dani, du bist wirklich stark und du schaffst das!

Du bist so stark, Danni! Jens ist sicher sehr stolz auf dich. #Traueverbindet

Die Leute, die schlecht reden, sollten erst einmal in die Situation kommen. 

Ich hoffe so sehr für dich, dass es irgendwann besser wird ... Fühl dich gedrückt!

Danni, geh deinen Weg! Irgendwann wird der Schmerz erträglicher.

Er wäre unglaublich stolz auf dich!

Für mich bist du eine wundervolle Frau mit ganz viel Liebe und Licht im Herzen. Gib niemals auf und glaube an dich!

So die Meinung vieler Fans unter aktuellen Fotos der 41-Jährigen. Daniela Büchner möchte ihre Trauer nicht verstecken und wird genau für dieses Verhalten regelmäßig kritisiert: "Mit so einem Schicksal müssen viele umgehen und jammern nicht so rum", schreibt ein Hater, ein weiterer User schließt sich mit kritischen Worten an: "Liebe Danni, mit deiner Trauer Profit machen zu wollen, ist sicher nicht der richtige Weg. Trauer findet im Stillen statt und nicht in der Öffentlichkeit!". Und die Löwen-Mama findet deutliche Worte:

Das ist eine falsche Erkenntnis! Trauer darf/muss/soll öffentlich gemacht werden. Warum soll man sich verstecken?

Daniela Büchner lässt sich trotz der schweren letzten Monate offensichtlich nicht unterkriegen. Daumen hoch!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Daniela Büchner: Drama um Sohn Diego!

Daniela Büchner: Emotionale Beichte am Geburtstag