Daniela Katzenberger begeistert ihre Fans mit einem Vorher-Nachher-Selfie

Alles nur eine Illusion? So sieht die Katze morgens wirklich aus!

Über diese Blondine können Kritiker sagen, was sie wollen: Daniela Katzenberger ist noch immer für viele Frauen ein absolutes Vorbild. Die 29-Jährige hat sich von ganz unten nach oben gearbeitet und überzeugt zudem mit ihrem immer natürlicheren Aussehen. Wie die Katze morgens aber wirklich aussieht, blieb bisher im Verborgenen Bis jetzt!

Spiegel, Spiegel ...

Frauen wissen genau, wie der tägliche Gang zum Spiegel morgens enden kann: In Hysterie oder gar trostloser Traurigkeit ... Obwohl meist alles halb so schlimm ist, hat man mit steigendem Alter manchmal doch irgendwie das Gefühl, in der Früh nicht derselbe Mensch zu sein wie am restlichen Tag.

Da geht es Promis zum Glück nicht anders als uns. Daniela Katzenberger postete zwar schon so manches Foto, das sie tatsächlich ungeschminkt zeigen soll - allerdings sind auch diese "Schnappschüsse" wirklich hübsch anzusehen - keine Spur von totaler Übermüdung oder Unreinheiten.

Auch ohne Make-up scheint es, als habe Dani die Schönheit mit einem Löffel gegessen.

Das WAHRE Vorher-Nachher-Foto

Doch jetzt überrascht uns die Kultblondine mit einem Vorher-Nachher-Selfie, das frisch aus dem gemeinsamen Bett mit Ehemann Lucas Cordalis entsprungen ist. Das Nachher-Foto zeigt die Katze zwar ebenfalls im Bett, aber definitiv mit Foundation, Lidschatten und Eyeliner.

Das Vorher-Bild dürfte vielen Männern die Traumvorstellung rauben: Daniela, wie sie leibt und lebt, mit fetter Salbe auf den Lippen, müden Augen und markanter Brille, und verwuschelten Haaren. Dazu ein Blick, der Bände spricht: Lass' mich bloß in Ruhe, ich bin hundemüde.

Dazu schreibt der "Natürlich blond"-Star:

Morgens 8 Uhr ... Links: Die Wahrheit (Mein armer Mann) ... Rechts: Die Männerillusion.

 

Familie statt Foundation

Was für ein durch und durch ehrlicher Post! Ihre zahlreichen Fans sind verständlicherweise total begeistert von dieser Offenheit und beglückwünschen die Katze für diese einmalige Wahrheit

Und zugegeben: Was ist schöner, als sich in der eigenen Familie komplett fallen lassen zu können? Eben. Mittlerweile kümmert sich die 29-Jährige sowieso viel lieber um die kleine Sophia, und feiert mit ihrer "Knutschkugel" gemeinsam die ersten sechs Monate, als sich nur über ihr gewohnt aufwendiges Styling zu definieren.

 

 

6 Monate ist sie schon alt , die kleine Knutschkugel ❤️❤️

Posted by Daniela Katzenberger on Samstag, 20. Februar 2016

 

Das finden wir toll!
 

Wie findest du Daniela hübscher?

%
0
%
0