Daniela Katzenberger: Bittere Klatsche gegen Andrej & Jenny

"Kein Mensch kann dir ein Wort in den Mund schneiden"

29.09.2020 07:33 Uhr

Mit jeder neuen "Sommerhaus"-Episode wird die Kritik an Ex-Bachelor Andrej Mangold, 33, und Jenny Lange, 26, größer. Nun meldete sich sogar Daniela Katzenberger, 33, zu der Reality-TV-Sendung zu Wort …

Andrej Mangold & Jenny Lange: Wilde Verschwörungstheorie

Sie sollen die höchste Gage in der diesjährigen Staffel vom "Sommerhaus der Stars" bekommen haben und werden mit großer Wahrscheinlichkeit auch den Sieg davontragen. Doch ob am Ende das Geld oder der Image-Schaden überwiegt, ist die Frage. Die Zuschauer sind sich einig: Andrej Mangold und Jenny Lange haben sich mit ihrer Teilnahme an der RTL-Sendung keinen Gefallen getan.

Das attraktive TV-Duo hat kaum noch Sympathisanten auf seiner Seite. Doch anstatt das eigene Verhalten kritisch in Frage zu stellen, gaben der Ex-Sporfi-Sportler und die Zumba-Lehrerin ein fragwürdiges Statement ab: Sie würden vom Sender falsch dargestellt werden, die Szenen seien absichtlich blöd geschnitten worden. Hat sich RTL tatsächlich gegen die beiden verschworen?

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

 

 

 

Daniela Katzenberger: "Ich weiß, was passiert ist"

Daniela Katzenberger hat eine eindeutige Meinung zu dem Thema. Kurz bevor ihre Mutter Iris Klein, 53, am Sonntag, 27. September, in das "Sommerhaus" einziehen wird, meldete sie sich jetzt mit einer klaren Botschaft bei Instagram zu Wort. Zwar sind ihre Worte nicht explizit an Andrej und Jenny adressiert, doch es wird schnell deutlich, worauf die Kult-Blondine hinaus möchte:

Das ist das Geilste, wenn dann Leute sagen: 'Wir wurden völlig falsch dargestellt. Ganz blöd geschnitten, eigentlich sind wir gar nicht so.' Ich sag euch mal was: Ich mache den Krempel jetzt seit 12 Jahren. 12 Jahre gibt's mich im Fernsehen. Und ich kann euch versichern: Kein Sender — und sei es drum, dass sie dich noch so besch*ssen darstellen wollen — kein Mensch kann dir ein Wort in den Mund schneiden. Das muss ja schon von dir selber kommen. Weil viele behaupten 'Das haben wir so nie gesagt'. Das ist nicht wahr. Man muss das ja selber gesagt haben. Ich muss dann immer sehr lachen.

Eine Erklärung für ein solches Verhalten hat die Katze auch direkt parat: "Ich glaube man ist dann einfach sehr erschrocken über sich selbst und sucht dann irgendwie eine Ausrede." Dass das Bachelor-Couple und ihre Mutter wahrscheinlich nicht die beste Freunde im Haus werden, lässt sich aus einer Andeutung erahnen: "Ich weiß ja was passiert ist, aber ist auch für mich spannend, wie das so rüberkommt."

 

Kannst du dich der Meinung von Daniela Katzenberger anschließen?

%
0
%
0