Daniela Katzenberger: Der Streit mit ihrer Familie eskaliert!

Schwester Jenny Frankhauser trauert, die Katze feiert ihr Leben auf Mallorca: Jetzt packt ihr Schwiegervater aus

Jenny Frankhauser (l.) verlor vor Kurzem ihren über alles geliebten Vater. Ein schwerer Schlag für die 24-Jährige. Von ihrer großen Schwester Daniela Katzenberger (r.) fühlt sie sich offenbar im Stich gelassen.  Früher standen sich Daniela und Jenny (l.) sehr nahe.  Bitterer Verlust: Andreas Frankhauser starb am 1. Mai 2017. Jenny muss den Schock noch verarbeiten.  Beistand bekommt Jenny nur von Mama Iris (2.v.l.). Schwiegervater Costa Cordalis (r.) verrät OK!: „Jeder sollte sein eigenes Leben leben! Jenny sucht ihr Glück eben noch.“

Während ihre Schwester Jenny Frankhauser, 24, gerade die bisher schlimmste Zeit ihres Lebens durchmacht, genießt Daniela Katzenberger, 30, scheinbar unbeeindruckt von deren Leid, ihr eigenes Leben auf Mallorca in vollen Zügen.

 

Costa Cordalis: "Daniela hat ihre eigene Tochter und ihre Karriere"

Dabei waren Daniela Katzenberger, Jenny Frankhauser und Mama Iris Klein, 50, sich immer so nahe. Doch seit dem Tod von Jennys Vater liegt die Beziehung auf Eis.

Sie hat ihre eigene Tochter und ihre Karriere,

rechtfertigt Danielas Schwiegervater Costa Cordalis das Katzen-Verhalten gegenüber OK! und betont: „Jeder sollte sein eigenes Leben leben! Jenny sucht ihr Glück eben noch.“

So albern posierte die Katze am Tag der Beerdigung von Jennys Vater. Später löschte sie ihren Facebook-Eintrag. 
 

Auch Mama Iris Klein will nicht mehr nach Mallorca ziehen

Auch die einst geliebte Glucken-Mama werde nicht vermisst.

Iris hat sich von ihren Mallorca-Plänen verabschiedet,

so Costa. 

Die ganze Geschichte liest du in der neuen Ausgabe von OK! - ab Mittwoch, 14. Juni, im Handel. 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News