Daniela Katzenberger: Diät-Krieg mit ihrer Schwester!

Unglaublich, was Jenny Frankhauser jetzt in OK! enthüllt

18.04.2018 06:00 Uhr

Daniela Katzenberger, 31, und Jenny Frankhauser, 25, führen derzeit ein knallhartes Body-Duell. Die Reality-TV-Stars treibt aktuell nur eine Frage um: Wer wird die überflüssigen Pfunde schneller los?

Jenny Frankhauser vs. Daniela Katzenberger: Diät-Duell

Zwei Schwestern, ein dickes Pro­blem! Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser sind sich immer noch spinnefeind – dabei bräuchten sie einander gerade mehr denn je! Bei den beiden VIP-Ladys hat nämlich der Jo-Jo-Effekt mit voller Breitseite zugeschlagen. Doch ein hilfreicher Erfahrungsaustausch oder gegenseitige Unterstützung sind für die Streithennen ausgeschlossen.

Schlimmer noch: Das Body-Duell scheint den Graben zwischen Jenny und der Katze weiter aufzureißen! Angeblich ist ein neuer Diät-Krieg entbrannt – denn jede der beiden will schneller, effektiver und langfristiger abnehmen als die Konkurrentin aus der eigenen Familie. Wer hat das größere Durchhaltevermögen? Wer ist beim Sport ausdauernder, und welche Diät-Methode ist die beste? Jenny und Daniela sind laut Insidern motiviert wie nie, denn beide wollen unbedingt als Siegerin aus dem Battle hervorgehen. Das Ziel ist klar: rechtzeitig zur Bikinisaison in Bestform sein – und die Schwester mit einem Hammerkörper neidisch machen

Ist die Katze schuld, dass Jenny zugenommen hat?

„Ich hab schon so viel
 versucht, dieses Mal probiere ich es mit Low­Carb“, enthüllt Jenny im OK!-Talk ihre
 Strategie. Dass die Schlagersängerin aktuell wieder mehr auf die Waage bringt, ist ihrer Meinung nach auch Danielas Schuld.

Klar liegt es vielleicht auch an meiner Psyche, dass ich nicht abnehme,

sagt sie – und spielt damit zweifellos auf den Schwesternkrieg mit der TV-Blondine an. „Ich bin eine Stressfresserin“, bedauert Jenny.


©ddp Images

Und Stress hat es mit Daniela ja genug gegeben! Seit Monaten werfen sich die beiden Frauen öffentlich Falschheit, Unehrlichkeit und Egoismus vor. Auslöser war der Tod von Jennys Vater im Frühjahr 2017: Dass Daniela (die einen anderen Vater hat) der Beerdigung fernblieb, kann ihre Halbschwester bis heute nicht verzeihen. Um sich zu trösten, habe sie jede Menge Kaloriensünden in sich reingestopft: „Ich habe es tatsächlich geschafft, innerhalb von fünf Wochen zehn Kilo zuzunehmen!“ Eine Versöhnung mit Daniela schließt Jenny aus. „Es ist gut, dass wir keinen Kontakt haben“, sagt sie gegenüber OK!. „Daran wird sich auch nichts ändern!“ 

Jennys Rache: ein Hammer-Body

Rächen will sie sich nun angeblich auf einem Terrain, das bei der Katze seit jeher Reizthema ist: das Gewicht. Dabei setzt Jenny auf zackige Erfolge, wie schon bei ihrem Kilo-Killer-Plan vorletztes Jahr. Motto: keine Gnade! „Ich habe praktisch jeden Tag eine Stunde Sport gemacht. Ich verzichte auf Kohlenhydrate, esse viel Obst, Gemüse, weißes Fleisch. Gegessen wird nur dreimal pro Tag.“ Aber vor allem gilt für sie jetzt: Hände weg von Süßigkeiten!

Ich habe eine Schokoladensucht,

bekennt Jenny. 

Daniela Katzenberger: Das ist ihre Abnehm-Strategie

Ihren Gelüsten darf natürlich auch Daniela nicht nachgeben. „Als echte Pfälzerin stehe ich auf Leberwurst. Und Burger, Pizza und Tiramisu“, schwärmt sie. Diese Fettbomben muss sie sich aber verkneifen, um wieder in Form zu kommen! Denn aktuelle Schnappschüsse aus Mallorca beweisen: Von seinem Traumgewicht (59 Kilo) ist der Reality-TV-Star wieder ein paar Kilo entfernt.

Auch Daniela Katzenberger kämpft wieder mit den Kurven. ©ddp Images
 

Danielas Diät-Methode ist jedoch längst nicht so streng wie die von Jenny. Motto: gemächlich, aber konsequent.

Hungern ist überhaupt keine Lösung und auch nicht gut für die Gesundheit,

betont Dani. „Ich esse mich deshalb immer richtig satt.“ So haben Heißhungerattacken keine Chance. Und wenn der Magen zwischendurch doch mal knurrt? Dann gibt’s Nüsse. „Der Appetitzügler schlechthin! Die Lösung für alles!“, schwärmt Daniela. „Eine Handvoll in den Mund und alles ist gut.“ Um Light-Produkte macht sie mittlerweile einen großen Bogen. „Das schmeckt einfach nicht und macht hungrig.“

 

Auf Instagram ist ihr Gewicht ständig Thema: Fast jedes Bikini-Foto, das die Katze in letzter Zeit postet, bearbeitet sie unvorteilhaft mit Photoshop. "Ich verurteile keine Figur der Welt, es geht hier wirklich um pure Ironie und um Bodyshamer", sagt sie - mit dem Hashtag #frauenmitkurvensindsexy.

 

Keine Cheat-Days für Jenny

Durchhänger übersteht sie mit der Vorfreude auf Sonntag: „Ich liebe diesen Tag, weil ich nach sechs Tagen voller gesunder Sachen so viel essen darf, wie ich mag.“ 

Cheat-Days wird sich ihre Schwester im Diät-Battle wohl nicht erlauben. Womöglich kommt Jenny damit schneller ans Ziel – riskiert aber auch einen erneuten Jo-Jo-Rückfall ...

Hach! Wie viel einfacher wäre es, wenn sich die Schwestern gegenseitig beim Abnehmen helfen würden, anstatt Energie mit Feindseligkeiten zu verschwenden? Vor zwei Jahren sah die Welt noch anders aus. Damals antwortete Jenny auf die Frage, ob sie und Daniela sich um die beste Figur streiten, so: „Nein. Wozu auch? Wir sind Schwestern und bekriegen uns höchstens, wenn es um das leckere Essen meiner Mutter geht.“

Doch davon scheinen die beiden weiter weg denn je ... 

Text: Vivienne Herbst

Weitere exklusive Promi-Geschichten gibt's in der neuen Ausgabe von OK! - ab Mittwoch, 18. April, im Handel. 

 

 

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!

Artikel enthält Affiliate-Links