Daniela Katzenberger: erste Krise!

Exklusiv: Riesenzoff schon kurz nach der Geburt

Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger sind vor kurzem Eltern der kleinen Sophia geworden.  So berichtet die aktuelle Ausgabe von OK!

Hat der Cordalis-Clan genug von Oma Iris Klein, 48? Flüchtet Daniela Katzenberger, 28, deshalb nach Mallorca? OK! hat die Antworten!

Costa Cordalis: "Gut ist, was für das Kind das Beste ist"

Zwischen Strand und Stadtrand: Daniela Katzenberger steht kurz nach der Geburt der kleinen Sophia vor der nächsten schweren Geburt. Schwiegerpapa in spe Costa Cordalis, 71, will seinen Sohn Lucas, 43, Dani und Enkelin Sophia zu sich nach Mallorca holen:

Mallorca ist ein Urlaubsort. Das Klima ist besser, wir haben Platz. In Ludwigshafen ist die Luft schlecht, da ist zu viel Industrie,

appelliert Costa im OK!-Interview und betont: „Gut ist, was für das Kind das Beste ist.“ 

Daniela Katzenberger: "Bevor Sophia in den Kindergarten kommt, gehe wir nach Mallorca"

Das Argument hat gezogen:

Nächstes Jahr, bevor Sophia in den Kindergarten kommt, gehen wir nach Mallorca,

verkündet Daniela im ersten Interview nach der Geburt. Pfiat di, Schwarzwald (wo das Paar derzeit lebt), ciao, Spanien! Ein Grundstück hätte Costa auch schon - den Garten seines Anwesens in Santa Ponça. Ein Katzensprung zu Danielas „Café  Katzenberger“, wie praktisch! Gäbe es da nicht ein kleines, schreiendes Problem, das nicht Baby Sophia ist ...

Den Schwiegereltern immer näher, wird die Distanz zu Danielas Familie nämlich immer größer. „Costa und Ingrid sind schon wie meine Eltern. Ich genieße es jedes Mal, wenn wir hier sind. Es ist wie Urlaub und das Gegenteil von Ludwigshafen. Und: Es ist keine Mama Iris hier“, schwärmte Daniela in ihrer Reality-Doku „Mit Lucas im Babyglück“ über den Cordalis-Clan.

Autsch! Während sie mit Costa Händchen haltend über das mallorquinische Anwesen hüpft, Mirabellen pflückt und beim Soundcheck der gefeierten Vater-Sohn-Gigs in der ersten Reihe steht, lästert sie über Mama Iris, die daheim in ihrer Kneipe buckelt.

Iris Klein: "Wenn Daniela nach Mallorca umzieht, dann ziehe ich mit!"

Ortswechsel: Daniela auf der Sonnenseite des Lebens, grauer Alltag in Ludwigshafen. OK! erreicht die Katzen-Mama Iris Klein beim Wäschewaschen in ihrem Pfälzer Rotklinker. Das beseelte Babyglück? Schon verpufft. Die 48-Jährige seufzt: "Jede Mutter hat natürlich Angst, dass ihr Kind wegzieht, und da reichen auch schon zehn Kilometer außerhalb von Ludwigshafen.“ Aber:

Wenn Daniela nach Mallorca umzieht, dann ziehe ich mit! Ich lege großen Wert darauf, dass ich ein Zimmer bekomme,

beharrt die Gluckenmama (wie sie sich selbst nennt). Sie feilt längst an der Übernahme des Cordalis-Anwesens: 

Ich bin ein Großfamilien-Fan. Es gibt auch schon Pläne, dass wir alle unter einem Dach leben: Costa, Ingrid, Daniela, Lucas, der Peter und ich. So viel steht fest: Die Mama zieht mit. Den Testlauf haben Costa und ich ja schon bestanden, als wir für eine TV-Show drei Wochen im Abnehmcamp waren.

Aber ob der Musiker die gelernte Friseurin mit der Pfälzer Klappe deshalb auf seinem Nobelanwesen haben will? Die ganze Geschichte liest du in der aktuellen Ausgabe von OK! - ab Mittwoch, 16. September, im Handel!