Daniela Katzenberger: Ist sie wieder schwanger?

Ihre Fans sind sich sicher: Baby Nummer zwei ist bald im Anmarsch!

Ist sie oder ist sie nicht schwanger? Daniela Katzenberger, 31, und ihr Ehemann Lucas Cordalis, 50, sind seit August 2015 Eltern einer Tochter. Die kleine Sophia ist der ganze Stolz des Society-Pärchens. Jetzt - knapp zweieinhalb Jahre nach der Geburt - vermuten die Fans, dass die Katze erneut in freudiger Erwartung ist. Der Grund für die neuesten Spekulationen: ein Social-Media-Beitrag der Kultblondine.

Daniela: Sophia ist die perfekte große Schwester

Plaudertasche Daniela Katzenberger teilt nahezu alles aus ihrem Privatleben mit ihren Fans in den sozialen Netzwerken. Auch Töchterchen Sophia zeigt die Katze regelmäßig im Netz, so auch in einem neuen Facebook-Video.

Sie wäre einfach die perfekte große Schwester,

schreibt die Frau von Lucas Cordalis zu einem Clip, in dem die Zweijährige superstolz ihre Lieblingspuppe wickelt. "Große Schwester"? Hat sich die Buch-Autorin etwa selbst verraten und ist Dani etwa zum zweiten Mal schwanger? 

 

 

Danielas Fans hoffen auf 2. Schwangerschaft 

Wenn es nach den Followern der 31-Jährigen geht, sei Dani in jedem Fall bereit für Kind Nummer zwei. 

Na dann, mal los! Das Kind ist doch die interne Chefin und die darf man nicht verärgern.

Also dann wissen Mama und Papa ja, was sie heute und die nächsten Abende tun müssen.

Na, dann ran ;) Die Figur bekommst du nachher auch wieder,

kommentieren die Fans unter dem Video der Katze. Und was sagt Daniela selbst dazu? Die hat sich bisher nicht zu Wort gemeldet und lässt die Fragen ihrer Fans vorerst unbeantwortet.

Doch dass das TV-Paar einem zweiten Spross nicht abgeneigt ist, ist kein Geheimnis. Daniela und Lucas haben bereits in mehreren Interviews deutlich gemacht, dass sie sich ein weiteres Kind wünschen. Nur wann es so weit sein soll, ist noch nicht bekannt. Wenn es nach den Fans des Society-Pärchens geht, dann kann es ruhig schon bald so weit sein ...

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

 

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links