Daniela Katzenberger & Lucas: Sie schlafen in getrennten Betten

Ehrliches Geständnis über ihr Liebesleben

Seit drei Jahren sind Daniela Katzenberger, 33, und Lucas Cordalis, 52, verheiratet und zeigen sich nach außen meist super happy. Doch wie ihr Liebesleben wirklich aussieht, das verriet das Paar jetzt ganz offen und ehrlich ...

Daniela Katzenberger offenbart Details aus ihrem Ehe-Leben

Daniela Katzenberger beweist immer wieder, dass auch sie nur ein Mensch ist. Im Netz zeigt sich die beliebte Blondine immer authentisch und nahbar und wird dafür von ihren Followern umso mehr gefeiert. Auch aus negativen Themen macht die 33-Jährige in der Regel kein Geheimnis, doch dennoch dürfte das aktuelle Geständnis der Katze einige überraschen.

Sie schlafen getrennt

Im RTL-Interview mit Frauke Ludowig sprachen Dani und Ehemann Lucas Cordalis nämlich auch ganz ehrlich über ihr "schwieriges" Liebesleben und offenbarten, dass seit der Geburt von Töchterchen Sophia, 4, so einiges auf der Strecke bleibt:

Ich schlafe auf der Couch und sie [Sophia, Anm. d. Red.] schläft dann mit Lucas im Schlafzimmer,

so Daniela Katzenberger.

Ein Geständnis, das offenbar auch die RTL-Moderatorin überrascht: "Das ist dann auch ein Thema für euch, dass es auch wenig Zweisamkeit gibt, oder?"

Ja, die Zweisamkeit haben wir, wenn sie in der Schule ist und das ist genau von 9 bis 15 Uhr und dann können wir uns entscheiden: 'Ok, gehen wir ins Fitnessstudio, gehen wir gemeinsam essen ...',

so die ehrliche Antwort der Katze.

"Man steckt schon sehr zurück"

Dabei hat Frauke Ludowig bei ihrer Frage nach Zweisamkeit aber an etwas ganz anderes gedacht, wie sie Dani erklärt. Auch "solche Dinge" seien innerhalb dieser Zeit möglich, erklärt die 33-Jährige lachend. Die erfolgreiche Blondine weiß aber auch, dass ihr Lebensstil für sie und Lucas nicht immer leicht ist:

Man steckt schon sehr zurück. Du ja auch, im wahrsten Sinne des Wortes.

Und der Musiker scheint das ganz ähnlich zu sehen:  "Es ist schwieriger geworden, finde ich. Viel schwieriger." Doch der 53-Jährige sei trotzdem unglaublich happy über seine kleine Familie und sei sich von Anfang an darüber im Klaren gewesen, dass man als Paar zurückstecken müsse, wenn man Eltern wird.

Baby Nummer 2?

Dabei ist davon auszugehen, dass sich an der aktuellen Situation in den nächsten Jahren erst einmal nichts ändert. Vor allem auch, weil Daniela und Lucas in den letzten Jahren immer wieder betont haben, wie sehr sie sich ein Geschwisterchen für Sophia wünschen würden. Ein zweites Kind würde dementsprechend natürlich auch weniger Zweisamkeit bedeuten ...

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Daniela Katzenberger: Trauer vor Weihnachten!

Daniela Katzenberger: Trennung vor Weihnachten?